MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VIII (1963 / Heft 68)

JAN OHRUCKY 
48 
Poesie des Holzes 
Das Material. das dem Schaffen des tschechoslo- 
wakischen Bildhauers Vaclav Koutman am besten 
entspricht, ist Holz. Ahorn-, ÄkClZlEFtq ElCitCHr. 
Eiben-, Nufir. Kirsch- oder Birnbaumholz werden 
im Schaffen dieses vierzigjährigen Künstlers aus 
Bratislavo zu bildnerischen Faktoren, 
So viele Holzorten es gibt, so viele Farben und 
feine Kombinationen Ünden wir auf Koutmans aus 
verschiedenen Hölzern zusammengesetzten ln- 
torsien und Reliefs. Der Künstler versteht es nicht 
nur, alle Mannigfalligkeiten der Arten und Far- 
ben, sondern auch die inneren Eigenschaften des 
Holzes, wie es die einzelnen durch die verschie- 
dene Härte, das Wachstum, die Jahre usw, ger 
gebenen Schichten sind, auszunutzen, Es ist, als 
ob der Künstler dies alles unter der Oberfläche 
des Materials sehen und fühlen, es aufdecken und 
all dem funktionellen Ausdruck verleihen würde. 
Ebenso wie verschieden die Arten der Hölzer, 
ihre Farben und Eigenschaften sind, konnen auch 
die Methoden ihrer Bearbeitung verschieden sein. 
Kautmans Arbeitsgeräte sind nicht nur die klassi- 
schen Werkzeuge. sondern auch ungewohnte 
Mittel wie zum Beispiel eine Bandsäge, mit deren 
Hilfe er es fertigbrachte, seinen Tiertiguren eine 
lapidare aber dehnltive Gestalt (mit witzigem 
Frohsinn und poetischer Lyrik) zu verleihen. 
Die Natur. die Kautrnan gut kennt. hat seinem 
Schaffen eine reiche Welt von Motiven geboten. 
Mit der Beziehung des Künstlers zur Natur hängt 
auch sein Verhältnis zur slowakischen Volkskunst 
zusammen. Er wird für den besten Kenner der 
Technologie und der bildnerischen Prinzipien des 
slowakischen Votkskunstschaffens auf dem Gebiet 
des Holzes gehalten. Diese Prinzipien bringt er 
im Schaffen von Gebrauchsgegenständen e 
Schüsseln, Salzfässern. Holzbestecken usw. 4 zur 
Geltung. Seine Kenntnisse hat er namentlich in 
der Zeit erwarben, in der er mit der Funktion 
eines leitenden bildenden Künstlers auf dem Gee 
biet des Volkskunstschaffens betraut war. Er lernte 
damals, in Sennhütten hoch im Gebirge, zahlreiche 
Holzschnitzer kennen, die ihn bis heute nicht nur 
als wahren Fachmann. sondern auch als Freund 
und Menschen zu schützen wissen. 
Außer kleinen Arbeiten für lnterieurs schafft 
Kautman auch dekorative, für Geseltschaftse 
räume bestimmte Werke. Es handelt sich um die 
bereits erwähnten Holzreliefs. wo ein Klötzchen 
aus Birnbaurnholz zu einem Fabriksschlot, ver- 
schiedene pyramidenförmige Hölzer zu Hause 
dächern, ein Würfel Akazienholz zum Teil einer 
modernen Architektur und eine Scheibe aus 
Kirschbaumholz zu der über dieser ganzen Stadt 
scheinenden Sonne wird. Auf einem anderen 
Relief zaubert er mit Holz etwa einen Bach mit 
Fischen und Wasservögeln hervor. 
Auf ausländischen Ausstellungen in Berlin. Stock: 
holm. Antwerpen. aufdei-Triennale in Venedig und 
onderwärts hatten eben seine Fische und Vögel 
aus Holz, in die er wohl das stärkste Gefühl 
hincinlegt. den größten Erfolg. 
 
 
i V Kaulrtian. Aquarium. vrrtmedene Holzer 
Z V Kautmaii, Rotkehlchen, Pflaiimenbaumhotz 
3 Der Bildhauer Vaclav Kaulrnuri an der Arbeit
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.