MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VIII (1963 / Heft 69)

Kor 
pers 1 
zhr z 
lmer 
:r de 
2 die 
nd h: 
vmpli 
begc 
len F 
920). 
ne ei 
zrliche 
an (1 
hornl 
astizi? 
zemrunon 
erzichtete 
uf jede L 
esse für ih 
1 Aki in 
Motive 4 
-he Bildfow 
zierte Stel! 
m Anton 
arben. In 
einem lie. 
Jene Forn 
n bedeun 
921), in d 
löser vom 
i? michelt 
auf die Durstellun 
Iolig im Laufe seine 
ugebung. Der übli 
- außer der Spieg 
iückenonsich! wie( 
s Sitzens und Sie! 
100 ermöglichen, rr 
wgen wiederzugebe 
äiig in der Frühzeii 
seinem erslen Hai 
znden nackten Jüng 
die eine poihetisc 
z. Diese Linie wur 
n großen Spiegeln 
cihre1937 und erin 
gelesker Menschen 
1 des männ- 
' Entwicklung 
he Bildruum 
a1 im Hinter- 
zrgab. Kolig 
ans, die das 
tumer suchte 
1. 
mit weichen, 
nwerk ..Die 
ing, {und er 
e Sieigerung 
le fortgesetzt 
t (1916) und 
er? in vielem 
ursfellungen. 
 
Kohgs. dvnnnwwsche u 
sejtm Zur wwonuvnem 
Yre kcn (m Klogenfu 
{und dweser Weg einev 
Tcppmhen Jr das S01 
der Vervmrkhchung. 
HdhepurvkYe des m01 
Werke der. die ume 
gcichuffen wurden. 
PweYil" (19-J 48) und 
dcs Westfensters von ' 
rhnel" (1948), Qeigen 
ga-(em m, um plG 
so: 49m die nur meh 
gh les Leuchten, dxe 
des Geishgcn zu reulr 
D0 Zu, mmenleben 
heiß das Yürmner Hi)! 
ICFISChEH Zentrum we 
für die Jüngere Gene 
DIO Prophczewung des 
aus w Jahre 1909 i 
Kohg und Wlegeie 
haben em Frbe hinicrl 
. ßrwücv" Vvjuy, Anlvj 
1d plastische Malweise drängt: 
ilen Anwendung. In den Lani 
i, die später abgeschlagen w: 
tragischen Abschluß, in den ger 
burger Festspielhaus eine Mögli 
rischen Schaffens stellen jedoc 
dem Eindruck der Kriegserei 
e "Atombombe" (1940), die „i 
die Entwürfe für die Glasmati 
. Stephan. „Höllenstut-z" und .,E 
eine Farbigkeit, die nicht meh 
ische Wirkungen hervorzubr 
festliche Pracht, die nur mehr ( 
'ei geworden ist, um die Wirkli 
eren. 
Ion Anton Kolig und Franz W 
ch im oberen Gailtal zu einem 
den, van dem zahlreiche Anregi 
Jtion der Körntner Maler ausgi 
Wiener Kunslkritikers Arthur F 
xtte damit ihre Bestätigung geiu 
id nicht nur „durchgekommen 
issen, das heute noch lebendig is 
und Thcldddus. Öl, 4D X SO cm, 1917 
z von 
lhclus- 
Jrden, 
walten 
chkeh 
h die 
gnisse 
Große 
zreien 
.1, Mi- 
r ein- 
ngen. 
lurch- 
:hkeit 
iegele 
künsi- 
mgen 
ngen. 
össler 
nden. 
 sie 
f. 
43
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.