MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VIII (1963 / Heft 69)

ilheby, London 
.April,' 
ncenlvan Goqh,Sl.Rerr1y.Ol Erlas: 292 ooo, _ se 621 000.", 
1 Traurnpre1s.. , 
Ma1: 
Jffeekanne, Silber, Arbe1l van Rowles Nuäh, 1725. ErlCvS: 
620, e s 4116407. England 151 das klass1sche Land der 
berkullur und das Silbersuinmclns, was sich in dem erzrellen 
eis ausdruckl. 
April: 
lekannc, ChclsvaeParzellan, bernall von Jcffcrnves l-lermc-ll 
'Nealc Erlas i 24007 e S 172 000. 7 Divw: Ergebnis wurde 
in dcn Auklionnlaren rml Rechl als sensalioncll ernafunden 
e bCldCn Schalrn samt Unlerlasscn wurden irnidr gesonderlcn 
umrncrn ausgrhnlan und EFlJVCICl11CK1 5 750, bzw l 650, , das 
1d S 54 000,7 und S 46 800,7 Fur unsere Vrrhallnisse immer 
zch kaum vorslrllbarl 
arolheum Wien: S60. Kunslauknon 28 31 Ma1 1963 
11. Nr. 287: Frilz Hundc-rlwasser (qeb. Wien 1928), „Der blaue 
'udel rnil den Zahnen", Aquarell, 49 X 64 cm, sign u. dal. 
1955 Par1s. Erlns S70000.7, D1escs pracnivolle Eraebnis 
we1s1 wieder c1nma', dali lNeike von Hundcrlwasser ecfvc 
ekulallans- und lnveslilionsobßkle geworden i1r1d wenn 
an bedcnkl, daß Zwläthüh dem Gexnaldrt- Vincas und dem 
1uarell Hundcrlwassers ein Zenunlcrsclwed von nichl cinrnal 
Jahi-zehnnen bcslehl. w1rd einem das rasende Tempo der Enl- 
cklunq lDS Benmßlsem gerufen. und an Vinca und Hunden- 
JSSET sehenden äKlW die Gemer. 
n. Nr 101: franerscp Vinea (Forli 1845 1902 Florenz! Besuch 
1 der Grallrnuller. Ol auf Lwd„ 80 X 148. sign, u, dal 1881 
w, bei BOHlClYEY, Malciwerke ll_l2_ p 932. Nr, 12 Erlös 
35 000 Penelranles nislonsierdndes Genre. ein echies Pror 
kl der Makarlzeil, 151 IH aller Wall ungeheuer gefrqg1, wozu 
S nahlrallsllsch enerinerir, Vlrluväenlurn der Pinselfuhrunq we- 
1111en beilraql. 
11. Nr. 31a; E1n1l Nolae (Nolde1E6771956 Svcbull}. Mudchen- 
1 mU rolen Haaren, Aquarell. 45,5 x 29. vom Kunsller e1gcn- 
ndrq bezeichnen .,Nacklv Frau", Erlös: S 38 000,7 Nolde rsl 
1er der Klassiker der Moderne, Es isl crfreuhch. daß nunmehr 
ch Wien als quler Markl fur Werke zengenassßcher Kunst 
ernalionale Barutksmhhqilng zu gewinnen bcginnl. 
nslhaus Lempervz. Köln. 472, Adkiran. „Alm Kuns1", 
715 Marz 1961. 
ilisclie Figur, weibliche l1EllIgE in modischem Koslum. Nufle 
lz, Höhe 122cm, niederrheinisch, um 1500, ehern. Sammlung 
Srhisier, Mdrieneri. Zuschiagprew DM 12.000 7 Ein GUÜQ'S1 
raklives, charrnanles Sluzk, das FClfl prelSligh 551718 Ancrke1- 
ng rdnd. 
rend Carnel1s Kaekkaek (Middclburg 180371862 Kleve), 
einlandschcifl bm Kleve. Ol auf Halz, 69 X 90 cm. Zuschlag- 
zis: DM 36 000, . Ein lur den Verkäufer cußcrordenflich 
'leilhaller, in Oslcrreich nicht 1mm zu redhsierender Preß. 
. Friu Nagel, siuugdn. 5.78, MarZ 19a} 
;dgruppe, Porlcllan, Ludwigsburg, um 1775, Biaurnarke CC, 
e Malcrrnarke S. Höhe 32.5 cm lrlas' DM 2300,77. 
rl Spilzweg (Munchen 1808 1885) wei Angler am Fluß. 
auf Holz. 10 X 21 cm Echlheilsbrsf und des Neffen Olla 
lzweq. Alfesl Dr, Koelschau, Dusscldorf. Erlus: DM 7000, -. 
Weinmuller, München, Aukhan B5, 20.722 Marz 1963. 
znz Defregger (183571921), Der Zilherspielcr auf der Alm, 
-1. u. 111111875. 01 aufLwd, 95 x 73 crn Vql. Boet!1cl'1erl,1. 
.31. Erlas: DM 18000. . Der Schölzwerl dieses B1ldas wurde 
DM 800O,7- überholen! 
(aka-Komrnodchen. Null- und Rosenhalz, Marrnorplalle. Bronze- 
uhe Frankrenzh. um 1750160, Erlos: DM 63007, Grazxlc 
nzosische Mobel stehen hoch 1n der Gunst des Publikums. 
el Kenner, Berlin, 258,Aiikl1an,28. Februar i1nd1,Marz196}. 
irexblisch, Mahaqonn. Goldbronzcbeschlägu. Mesmnaqalene, 
X 1110 X 66 cm. Anfang 19 Jh. Erlcs: DM 1000,7 Auch an 
sem Smck wird die Talsuche bewiesen. dali am kc Mubel, 
nn sie nichl gerade der Spilzcnklasse angehoren, ZurnE1S1 
19er sind als moderne lnduslrlemabcl. 
mrnade. Null- und Rasenhalz, Galdbranzebi:1chlage,87 X 138 X 
(m. Anfang 18 .lh. Erlas DM1900,7. E1n für den Ersleher 
charaklervollen und nichl allzu drolien Sliizkes sehr vorle1l7 
1er Preis 
 
 
 
RNATIONALE AUKTIONSBERICHTE 
Ihkll an der spine 
1 April wurde bei Parkeeßernel in New York cinr Aukßion 
lllen, bei der c1n 51111eben "Blumen drn Fensear" von Oskar 
hka um elwa S 700 000, zugcsrhlagen wurde. Darnil ubere 
2 O. K, preislich d1e deulschen [Xpresslonislen seiner Ger 
11 um ein Vielfaches: so crz1elle . Seegang" von Max Pernvem 
70 000. , Jawlenskys „Varia11anen" braclvcn gar um etwa 
er wrmger ein. wahrcnd Cln halhubslraklCs Pdrira1der Gaihn 
skys das Pechs1e1n781ld iirn ein acrinars iiberflugelle. Die 
n spnzenpreise (lüb es 1111- dle Franzosen ("lnc Bronzeplashk 
equs. "Frau, ihre rc(hle Fdßsdhid bendrlriend". wurde um 
2500 000, abgcgeben. am Pdwii VOW Pmcssc, ..Parkszenc" 
fand fur rund S 300 000 r amen Abnehmer Rund das Doppelle 
1 cin 811d von Vlarnmck .,Forl di- Casys" cm, „Traum VON 
d" von Chcigall qinq urn clwas ubar 5 200 000 ab, e1n Spilzene 
ußic 1er e1n Mannerpa11ra1Mad1g11an1s ex 1917 aezahll werden, 
1 elwa S 750 000,7 
1 d11nrr1 Scheinen (ahgasahed von dem Kokaschka) die New 
Pralsc ClOCh empfindlich unfer denen das Londoner Ver- 
Jngsrnarkles lU liegen. 
1reix für Leonardo 
Mai wurden bei Samem -n London bedeinrnde Zerennungen 
ielsler u. a. aus der Sdrnrniung F111; Lug! vvrsleigerl. Ein pasl- 
yroßes Blall van Leonaidd m1! Darslellund der Madonna m11 
1d und e1ner Knlzeenlslanden1478,crbrn:h1e S 'l 300 000.7 . 
und Aiildienshdus Dr. Frilz Nagel, sidngan, 
man 1963: b 
affrnnnri (Wien 1831 1901i), Kiisle bei Szilarnis, OI auf Holz. 
icrn, Erlös: DM 1150, 
uabcrmann (Beiliniannrrnüs 1869), Porlrril Prof. BPNDO Erde 
OI m11 Lwd_ 70 X 90 m1 Frlas. DM 1150, Angekauft von 
Idesbrbholhek Schleswig 11d1;1e1n 
ieberrnarin (Berlin 1811171936), Fischerin, Ol auf Karlon, 
icm. sign. u. dal. 92. Frlns- DM 42007 {Phnlo fehll). 
n1lRau(geb Dresden 18581, Senncrm, O1 aul Lwd., 65 X 50cm. 
)M1700.7 , 
-lkonc, Chnsiin als Punlokralor m11 Deeris und Hcxhgen. 
Zcrn, urn1800. Frl0s' DM 580. 
er Enahalskruq. Blauwclßdckor m11 bunlur Kallbcrnalung, 
warkr S, Hohe 7,8 an Erlos' DM 500,7. 
llc-Pokal. au' der Unlciscile des Fufies bcz: „Casoarius 
ein, guslgeb 1617", 750 g. H 21 crn, Frankfurl. 17, 1+1 
)M1800,r . 
xkt-lhurnpen, Silber veiquldei, rnil 11 Td1err1. HOlVZ 25 zrn, 
WOlYl deulsch. m11 Spdlerer S1 Pclersburaer Bcsdmu 1719. 
3M 29007 
zislolrr, Lauf signicr? vun Kuchenrvuler, Mciülerrnurke. [Q1190 
Erlos: DM 500. 
 
 
S
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.