MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VIII (1963 / Heft 69)

Seii 1858 
(LPW 
GROSSHANDLUNGS GES. M. B. H. 
vorm. J. Grünhut 
 
"Kunst" kommt von "können" 
Das Bild migl eine Gruppe der sogenannten "Kunslnacker" der Firma E. Biuml, 
Internationale Spedition, Wien. Diesen in langer Praxis erlahrenen Fachkrllten 
kann unhesorgl auch der kostbarste Kunstgegenstand anvertraut werden. Gold, 
Juwelen, Porzellan, Gemälde usw. sind für diese Männer nur „kleine Filche" 
E. BÄUML Ges. m. b. H. 
Wien I, Johannesgasse 22, Telephon 72 46 41 
 
WIEN 
MAHLERSTRASSE 12 
Telephon 52 56 71a Serie 
Fernschreiber 1843 
GALERIE AM MICHAELERPLATZ 
EINKAUF VON ALTEN SILBER- 
UNI) GOLDGEGENSTÄNDEN, ANTIQUITÄTEN. 
MÖBELN, BILDERN UND KLEINKUNST 
WIEN l, KOHLMARKT18, ECKE MICHAELERPLATZ 
TELEPHON (23 75 71 
  
STÄDTISKHE ANKÜNDlGUNGS-UNIERNEHMUNG 
WIEN l-RATHAUSSTRASSE1'TEL.4Z'56'?1 SERIE 
7 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.