MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 74)

Wilhelm Jaruska. llluslruiionen aus dem 
Buch von Anm; Sieiner "Frohe man ins 
Kinderpclrndies" 
Wilhelm Jurusku. 
Buch von 
Pferde" 
llluslralionen aus dem 
Alexis Sleiner "Alle meine 
 
Ist die "Fahrt ins Kinderparadies" vor allem noch für kleine Kinder gedacht. so 
wendet sich ..Alle meine Pferde" an wesentlich reifere. Es ist die Geschichte 
des Lastpferdes Larissa. das seinem neugeborenen Fohlen vom Leben der Pferde in 
der menschlichen Gesellschaft und ihren Schicksalen erzählt: von dem Platz, 
den die Pferde einst einnahmen, ihrer Bedeutung und von der traurigen Tat- 
sache. daß sie mehr und mehr aus der Welt von heute entschwinden. 
Das Problem der Illustration dieses Buches mußte sich Wilhelm Jaruska naturgemäß 
anders stellen, und er hat es auch anders und vorzüglich gelöst. Hier sind seine 
Illustrationen expressiv. einfach und groß gesehen und auch optisch aufgliickliche 
Weise mit dem Text verbunden. Ihre starke Farbigkeit deutet den Text mit 
leidenschaftlicher Anteilnahme aus. ohne dabei auf die notwendigen dekorativen 
Wirkungen zu verzichten. die sehr geschickt und die Seiten rhythmisch gliedernd 
ins Bild gebracht werden. 
Beide Bilderbücher sind gerade von der Illustration her ausgezeichnete Leistungen. 
die Beachtung und Anerkennung verdienen. 

	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.