MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 76)

Vorschau auf Hell 77: Spulonhkc und Byzanz i Hohewhewm, Holbem und HoHor 7- Prager 
Murqwnchen zu Gwuscppc Arcwmboldo Borockshllcbcn und das Kunsigewerbe i D1e 
Brunnencnlugcn vor dem Munchvncr Jcsuwionklosicr wm Wandel der Jahrhunderte H i 
Mobew- und Fwgurvnnlnn 7mm Wvrk rmrbrrv BoPckYs Der Mower Gerhard Swobcda 
Neuerwcrbungcn drs Mustwnwi am 70 Jnhrhundsrk Der Mmer Fred Nowuk Dm: Molcrm 
Lwsehah Bcschornor Bmork am Bodcnscc n 
vvrr bnHcn um Vvrslundnvs. wenn BcHrugc aus Vcchmschcn Grundcn mm W15 m der Vorschau 
cmgckundwgl mv nurhdww Im: vmLVwwu-vv 
 
Unser Trvenbrwd Hgur aus der Cewßchwvqs- 
srene vom Tafelbuld des Huupäuläors der 
Ffurrkwrcbe zu s: Jakob m Lemschou (Levnin. 
Osislcuzuxenä 
 
Unsere Kurmbeilage: Fron: Anlon Coulul. Figuraiives Paar, Lilhographie. 1964 
18 
22 
25 
28 
33 
36 
39 
42 
45 
48 
50 
S3 
54 
VOJTECH TILKOVSKY 
Zur Frage der Tafelbilder des Leutschauer Hauptaltars 
GERHARD WOECKEL 
Die Brunnenanlagen vor dem Münchener Jesuitenklosler 
im Wandel der Jahrhunderte l 
SERGEJ VRßER 
Josef Straub ä ein Künstler der slowenischen Steiermark 
KURT ROSSACHER 
Ein neuentdeckter Modella Iohann Evangelist Halzers 
für das Hochaltarblat: von Münsterschwarzach 
KURT ROSSACHER 
Zwei unbekannte Entwürfe von Daniel Gran und 
Johann Martin Schmidt für das Stift St. Florian 
HEDVIG SZABOLCSI 
Französische Möbel des 18. Jahrhunderts 
im Museum für Kunstgewerbe in Budapest 
ARTY WITTINGHAUSEN 
Kunstfahrt nach Krähwinkel 
GOTTFRIED HOHENAUER 
Reo Martin Pedrazzas neues Menschenbild 
WILHELM MRAZEK 
Elisabeth Bauer-Stein i eine junge Malerin 
ALOIS VOGEL 
Der Bildhauer Kurt lngerl 
ERNST KÖLLER 
Triumph des Seriösen 7 Zum Werke von Heinrich Heuer 
WALTER ZETTL 
XXXll. Biennale von Venedig: Dilemma der Modernen Kunst 
Aus dem Kunstleben 
Buchbesprechungen 
Aus dem Kunsthandel 
alle und modernekunsl 9. JAHRGANG was SFPTFMBtRJOK FOBER 7a 
Foicnachweis: Sludlbildsielle Augsburg. s. 11714 - P. Baum. W1en. s. sz- Bayensches Nclhcnul- 
museum. München. s. 1a - Erzbischöfhches Ordinuriai, München. s. 11. 13. 15 _ Fogg Museum 
n: An. CcrnbridgelUSA, Harvard Unlversiiy, s. 15 - Frank. suuuuru. s. 22. 25. 21 - J. Hagen- 
euer. Wien. s. 52 - Archiv E. Hauswedell, Hamburg. s. 55 _ Koran. Kunsfgewerbemuseum 
Budapest s. 2a? 31- u. K01b.SIuHg:1r1.S.34.35' Kuliurnmt derSlndi wen. s. 51 A Säädäische 
Kunstsammlungen, Augsburg. s. 23 - Landesamt für Denkmuipflege, München. s. 11. 14 - 
Osierreichische Nuüonalbibliolhek. Wien. s. 33 7 N. o. Landesregierung. BiIdsOeHe (Gmeiner) 
W1en. s. ze - N. o. Landesregmrung, Elldsielie (Nechum), Wien. s. 51 - A. Puu1. Prag. s. zAs - 
a. Pnnum. W1en, s. 4a. 49 - Riller. W1en. s. 51 - s. Soyku. Wxen. s. 39 n 41 - Sperryrfs um 
Phologruphers. London. s. 54. ss - saunwiunu Graphische Sammlung. München. s. 10. 11 - 
Ehemalige Sluulliche Museen. Berlin, s. 1:, V R. Siepanek. wen. s. 51 
Hernulgeber: Dr. Kurt Rossacher - Eigentümer und Verleger: Österreichischer Bundesverlug 
für Unterrichl. Wissenschaft und Kunsl - Produkticnsleitung: Dr. Alois Rottensleiner - alle Wien l, 
Schwuuenbergslraße 5. Tel. 52-25-61 7 Reduktion: Chefredakteur Dr. Wilhelm Mruzek. ver- 
untwortllch für den lnhull - Dr. Frcinz Windisch-Grcelz - Dr. Ernst Köller - Leopold Netopil. 
graphische Gestaltung - alle Osierreichisches Museum (ür angewandte Kunst. Wien I, Stuben- 
ring S. Tel. 72-56-96 - Anleigenannahme: Otto Richter. Reklamezenlrule. Wien l. Neuer Murkt1. 
Tel. 52-12-30- Alte und moderne Kunst erscheint 1964 Im Februar. April. Juni. August. Oktober 
und Dezember Alehrexnhonnement: 6 Doppelnummern S 290. . und S 9,- Porto. DM 49,-. 
sfr. 55. - - Einzelheft: S S6. i. DM 9.30. sfr. 10.50 (Einzelnummern- sowie DM- und 
sln-Preise inkl. Porto) - Alte und moderne Kunst ist zu beziehen durch jede Buche und Kunsthand- 
lung oder den Verlag - Nachdruck nur mil Genehmigung des Herausgebers -- Für unverlungl 
eingehende Munuskriple und Folos wird keine Haltung übernommen - Alle Munuskriple 
sind an die Reduktion zu richten - Druck und Buchbinderurbei G. Gislel Ü: Cie.. 
Wien III, Münxgasse 6 - Klischees: Fholo-Chemigrclphische Kunslcnstult R. Seyss K. G" Wien 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.