MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 76)

Aus dem Kunsthandel _ 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
SOTHEBY, London 5 11 
DOROTHEUM. WIEN 1 
lllustrierle Aukiionsergebnisse 
 
KUNSTGEGEN 
  
DOROTHEUM, Wien , 
e 
564. Kunsruukhon. 2. bis 5 Jum 
DIESE Aukhon war durch cm be' 
inveresse des ln- und Auslcmdspubhk 
Werke ösüerrerchischer Künsllcr geke 
nev. 
KuLeNr. 2. Frlednch von Amcrhng, Sdbsfm 
1834. Ol auf Lemwund, 51x41. Maslbol: S 
mehr als das DreMcche des R0fpre15es' 
KUQrNV. 4: Ferdmcnd Georg WaldmuHer, H 
Hulßwher See. 519mm und daher! 1840. Ol 
46x58. Membot. S 290 000,7 Der hohe Be1 
w1e sehr Gememe WcHdmuHers geschah! werd 
51a renne Landschafien sund. 
Kot-Nr. 18: Hemrrch Burkel, D1e Fluch! vor. 
Ol auf Leinwand. }6x40. Mewybcl: S 60 OÄ 
das Drexluche des Rufpreßes. Burkel vsl neben 
der viellclchl behebiesle deuvsche Gcnrcn 
19. Jahrhunderis. 
Kot-Nr. 141: Rudolf von AN. Der Twiusboger 
wgrueri und daher! 1072. AqucreH, 33x45. 
S S5 000,7. Fusl das Fünffache des Rufpreßes 
angemessene Würdigung m emes der besh 
Alts! 
SOTH EBY, London. 
Wichhge Aukvionen des SpcWruhgchrs 
23. 10m: Fuyencen und PorzeHon. 
Kot-Nr. es; Ernernerrme. Sceaux, m11 umere. 
bot: s 1400 (o5 100 000,7) 
KuL-Nr. 97 Renerslondbüd Ludw1g xv, 
Scecux Meisiboä: e 550 (05 39 eoo, ). 
Kai-Nr. 133; Meissener Porzelmn-Fontdne 
veeervergewdeve Bronzemonllcrung, Mme des 
hundevls. Meusvbot: z 2000 (o5 144 000,"). 
KuL-Nn152zMe1sscncr Kundlcr-Gruppe, 
Hadekww", Mnte des 1a. Juhrhunderäs. Meßlb 
(oS 50 400.1). 
24, Junv. cememe uHer Meiner 
KavrNr, s; Rembrandt Lesender Apeevew, 5.9 
dahcrä 1061 Das Gemulds Mumm! aus seme 
und befand swch 5901er 1m der HarrucheGalerwc 
F5 war m den lcäzäen Jahren mehrfach eurmwerr 
Auemeuurrgen. 501952 m SchuNhuusen. 195a. m A 
und Renereem Mewstbot z 16a 000 (o5 1201 
  
10 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.