MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 77)

Sei! 1858 
014.109 
GROSSHANDLUNGS GES. M. B. H. 
vorm. J. Grünhui 
WIENI, MAHLERSTRASSE 12 
Telephon 52 56 74 Serie 
Fernschreiber 1843 
EIN FROHES XYVIÄIHNIXCHISFEST 
UND EIN GUTES NEUES]AI'IR1965 
WÜNSCHT ALLEN INSERENTEN 
RECHT HERZLICH RZR-VERLAG 
OTTO RICHTER OHG WIEN I 
NEUER MARKTI 
 
"Kunst" knmml vnn "können" 
1m Bild zeig! rine Gruupe der sugelnnnlen "Kunsqucker" du Fimn E. Biuml, 
Internationale Spedition, Wien. um" in Im" Pmxil erfahrenen Fachkrälten 
kunn unbesorgt auch der kann"... Kunstgegenslnnd anvertraut werden. 001a, 
Juwelen, Porzellan, Gemälde "w. sind mr diese Miluu-r nur „um. Fische" 
E. BÄUML Ges. m. b. H. 
Wien I, Johaunesgasse 22, Telephon 72 46 41 
m, 
Der Schmuck für die Dame 
Der Schmuck für den Herrn 
Der Schmuck für "Sie" und "Ihn", von Mei- 
sierhand geschaffen, hergesielii in der welt- 
bekannlen .,Gold-Ariker"-Qualiläi. apari. 
elegani und voller Schwung. Bei Ihrem 
Juwelier liegt eine große Auswahl bezau- 
bernder FLORALIA- und ADMlRA-Modelle 
in massivem Gold und dem besonders vor- 
leilhallen. unverwusllichen Walz-Doublee 
IVAMERICI. lur Sie bereii 7 erlesener 
Schmuck von RoWi, der Ihnen mil seinen 
künstlerischen Eniwurleri beslimmi gefallen 
wird. 
Doch achien Sie beim Kauf genau auf die das vornehme Uhrband 
glmx das sporiliche Uhrband 
güld-bluue KW -GUle-M(lrk6, die Marke - 
Diese einmaligen llegßnlßh und dehnbaren Mdi-ken-uhrbänder von Rowi in der hekdnmen „GDld-Ähkeru-QUGIINI!GÜÜHGH 
, d h - d _ DHSPFIIIHSVOIIE wo che b d d ll . 
"h e G0, 5c m'a e ELASTO-FIXO- iiiidrurixofrifgäg-uvhfisiiriidll Üiisimi Sie im Fachgeschdll in der beibnderi hdlibdfßfl Qiidiiiai Wall-Double: 
, , _ _ ' "AMERIC" oder in Edelsiahl sowie iri massivem Gold. Achien Sie auch hier beim Kauf auf die gold-blaue Elikene und die 
Werlwbell 111m rlßhilse" Prßß- lirigeilempellan Wßllmqrkeri: ELASTOvFIXO Bde? FIXO-FLEX. 
 
des Verlrauens in
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.