MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst X (1965 / Heft 80)

 
.s Corvinus eine „Villa marmorea", 
glanzwrollen Renaissancepalast errichtet 
Da Ried als königlicher Baumeister an 
jttenreglement gebunden war, besaß er 
riheit, sich uneingeschränkt der sonst 
211 deutschen Steinmetzen verpönten 
1 Fatzon" und ihres Formenschatzes zu 
:n. Es gelang ihm so, die strenge 
ientalität der antikisch empfundenen 
2 harmonisch mit den dynamischen 
xen der Spätgotik zu verbinden - eine 
hese, wie sie von den Künstlern der 
schule als Ausdruck ihrer revolu- 
n Haltung und ihrer Aufgeschlossenheit 
Neue immer wieder vor Augen geführt 
:m WlIadisIaxxY-Saal dokumentierte sich 
der bis dahin primär als Techniker 
n hatte, als Künstler erster Ordnung, 
Raumgefühl seiner Epoche auf einzig- 
Weise in Architektur umzusetzen ver- 
Als Anerkennung für seine Leistung 
er von Wladislaxv in den Ritterstand 
1 7 eine Ehrung, wie sie bis dahin 
einem anderen Baumeister zuteil ge- 
1 war. 
schließend (1502? S09) von Ried auf- 
z: Ludwigs-Trakt ist ganz in Renaissance- 
gehalten; ursprünglich als neuer Wohn- 
ir den König bestimmt, wurde er unter 
absburgern Amtssitz der Verwaltung 
solcher hundert Iahre später Schauplatz 
Prag. Hmdschin, wu- 
dislaw-Snal. Gesamt- 
ansieht n" udfront 
gegen die adt, Fen- 
ster um 1493, deren 
ungefähre n e 5m 
warum zl. 
Grundriß (Ausschnitt). 
Zwei juchc von insge- 
samt m": (Westliche 
Juche) oben gegen 
Sudan, rechts gegen 
5 Wladislm 5.1.1]. Portal 
zur Landrt-cluxstube 
6 Wladislax ".11. Ost- 
fenster, u pnm um 
nnl-n (jczzr dahinter 
die Allurhciligenka- 
pellc). Eingcsprcngtes 
Portal von 1590
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.