MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst X (1965 / Heft 80)

JOH. BACKHAUSEN 8x SÖHNE 
MÖBELSTOFF-TEPPICHFABRIKEN ' WIEN U. HOHENEICH, NÖ. 
GALERIE AM MICHAELERPLATZ 
EINKAUF VON ALTEN SILBEFw UND 
GOLDGEGENSTÄNDEN, ANTIQUITÄTEN. 
MOBELN, BILDERN UND KLEINKUNST 
M öbelstoße - Teppiche - Stilstoße 
Vorhangstoße ' Decken - Samte 
Lager von orientalischen Teppichen 
WIEN I, KOHLMARKT 18 
ECKE MICHAELERPLATZ 
TELEPl-ION637517 
VERKAUFSNIEDERLAGE: WIEN I, KÄRNTNERSTRASSE 33 
ECKE JOHANNESGASSE TELEPHON 52 29 04 
Sei? 1858 
 
GRÖSSHANDLUNGS GES.M. B. H. 
vormals LGRÜNHUT 
WIENI, MAHLERSTRASSE 12 
Telephun 52 56 74 Serie Fernschreiber 1843 
 
"Kunit" kommt von "können" 
Das Bild zeigt eine Gruppe der sogennnnten "Kunslnacker" der Firma E. Bänrnl, 
Internationale Spedition, Wien. Diesen in langer Praxis erfahrenen Fachkrillen 
kann unbesorgt auch der kostbarste Kunslgegenstand anvertraut werden. Gold, 
Juwelen. Porzellan, Gemälde usw. sind lllr diese Männer nur "kleine Fische" 
E. BÄUML Ges. m. b. H. 
Wien I, Johannesgasse 22, Telephon 72 46 41 
Immer 
und 
überall... 
 
"Önzdition bewahren - 
bei um maßen! 
 
die Filter-Cigarette 
von europäischem 
Format 
1 ERSTE 
ÖSTERREICHISCHE 
smuz-cnsse 
Houpiansialf: Wien I, Gruben Z1 
Telefon A 634761 
Zweiganslulien in allen Bezirken Wiens 
sowie in Schwache! und Himberg 
xwßudüsc"! 
x 
"ä 
1819
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.