MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst X (1965 / Heft 81)

llälgznlr- {ie(gez' 
'l ENER ARCHITEKTUR 
ILASSlZISlXIUS 
um 177i). Setzte dir An ' du kulonxudexx 
u- ubu KHP (hunbwgstr 
wunden m1,; abgetragen 
t lnnv-tg fort. Aus 
in X ien entfaltete sich der Klassizismus 
Spannungsfeld zw chen Tradition und Nev 
rung. Verbliiffend früh schon künden s 
neue ldeen an, etwa in Donners ideali 
Figurenstil, der das XYinckelmann-Xlfort v 
der stillen Einfalt und edlen G xße pr; 
gurier der in der „Historischen Arc 
tektur" j hann Bernhard Fischers von Erlai 
die 1721 nach langjährigen Vorarbeiten 
schien, die Baukunst aller Zeiten und Völl 
überblicken will und dabei Rekonstruktior 
antiker Anlagen vorlegt, die dem Stand wissi 
schaftiicher Erkenntnis der Zeit entsprech 
Diese archäologische Tendenz ist selbst 
Vergleich zu ähnlichen Bestrebungen in E1 
[und früh. Fischers Beispiele haben dann d 
auch viel unmittelbarer gewirkt als in 1 
Heimat. So folgt der chinesischen Hän, 
larücke der „Historischen Architektur" sch 
um 1 0 die Kettenbrücke über den Tees u 
seit 1801 baut der Amerikaner James Fin
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.