MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 84)

Der österreichische Maler Peter Richard Ober- 
huber stellte im Jahre 1963 in der Galerie Camba- 
ceres. Paris, aus. Der bei dieser Gelegenheit er- 
schienene Katalog enthalt unter anderem eine wohl 
vom Künstler selbst besorgte Auswahl von Zitaten, 
die geeignet sind, sein Schaffen zu interpretieren. 
Am treffendsten erschien uns ein Wort von Werner 
Haftmann, das wir hier aus dem Französischen 
rückübersetzen: ,.Die Natur ist ein Chaos. 
Es ist höchste Pflicht des menschlichen Geistes, 
Ordnung und Vollendung in dieses Chaos zu 
tragen." 
Diese Worte umschreiben auf das tretflichsle die 
Aufgaben, die Oberhuber sich gesetzt hat. Er ist 
zunachst ein Künstler der Wirklichkeit. der sicht- 
oder vorstellbaren Welt. Formalistische Experi- 
mente kommen in seinem Schaffen wohl vor, doch 
nehmen sie eine bloße Randstellung ein, indem 
sie der Klärung von Bild- und Kompositions- 
Vorstellungen dienen. Nicht leugnen laßt sich aller- 
dings die Tatsache. daf! Oberhubers Kunst, zu- 
mtndest in den letzten beiden Schaffensiahrzehnten. 
ein gewisses Habstraktives" Gefälle genommen hat. 
Es geht dem Maler - der bezeichnenderweise 
vom Bauen, von der Architektur herkommt - 
nicht darum, ein oberflüchliches Abbild der Natur 
zu liefern, im Gegenteil, seine Bilder sind weit 
davon entfernt, mit dem Pinsel realisierte Moment- 
aufnahmen gewisser Situationen zu sein. Von der 
Form her bekennt Oberhuber sich mit aller Kon- 
sequenz zum Geiste der Zweidimensianalitöt, die 
1a die unabdingbare Grundlage ieder anti- 
illusionistischen Malerei ist. So bewegt sich das 
Bildgeschehen in Oberhubers Werk stets in ima- 
ginürer Tiefraumlosigkeit, und in vielen Füllen 
drangt sich der Vergleich zu Schöpfungen monu- 
mentaler mittelalterlicher Glasmalerei auf. lininer 
wieder denkt man angesichts der Bilder Ober- 
hubers an jene .,diaphane Wand" der Kathedral- 
fenster. durch deren Leuchten und Schimmern 
man in eine ienseits räumlich-zeitlicher Bezüge 
stehende Unendlichkeit von eigengesetzlichem 
38 
Peter Richaid Obcitiuber, Pariser Stiatlenrene, WM. 
Ol auf Leinwand. 'liOx7O cm 
Peter Rtchard Oberhuber, Theaterszene. 1965. O1 atf 
Holz. Neue Galerie der Stadt Liwz V Vfolfqanqe 
Gurliii-Muscum, im: 
Peter Richard Oberhuber, Das rote Dach. 1965 Ol. 
92x83 crn. Galerie Weill. Paris
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.