MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 85)

OTTO 
NAGEL 
KÄTHE 
KOLLWITZ 
22 x27 cm, 260 Seiten mit 220 Abbildun- 
gen. Gunzleinen mit Schutzumschlag, 
DM 29,50, 2. Auflage 
VERÖFFENTLICHUNG DER DEUTSCHEN AKADEMIE DER 
KÜNSTE ZU BERLIN - AUSGEZEICHNET ALS EINES DER 
SCHÖNSTEN BÜCHER DES JAHRES 
Internationale Pressestimmen 
Dieser Band enthält ein wichtiges Stück jüngster deutscher Kunstgeschichte. 
The Times, London 
Der Verlag hat mit seinem großangelegten Buchwerke eine eigentlich seit langem 
fällige Ehrenpflicht gegenüber dieser bedeutendsten deutschen Künstlerin seit der 
Jahrhundertwende erfüllt . .. es wäre zu wünschen, daß dieses Werk. das auch 
so manche weniger bekannte Blätter enthält, eine möglichst weite Verbreitung 
fände. Gebrauchsgraphik, München 
Der ausgezeichnetechronologische Bildteil dokumentiert umfassend das Gesamtwerk. 
Neuer Bücherdienst, Wien 
Käthe Kollwitz ist eine Schlüsselgestalt in der Genesis der bildenden Kunst unseres 
Jahrhunderts. Diese historische Stellung neuerlich verdeutlicht und ihr Leben und 
Schaffen einem weiten Kreise kunsttreudiger Menschen zugänglich gemacht zu 
haben. ist ein Verdienst dieses prachtvollen Buches. Die Weltbühne. Berlin 
ln diesem Band fand das Lebenswerk der großen Künstlerin Käthe Kollwitz eine 
hervorragende Würdigung. The Christian Century, Chicago 
zu BEZIEHEN DURCH DEN ÖRTLICHEN BUCHHANDEL 
VEB VERLAG DER KUNST DRESDEN
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.