MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 87)

REFLEXE 
Chronik des österreichischen und Österreich betreffenden Kunstlehens von Anfang April bis 
Anfang Juni 1966. Mit Nachträgen. Zusammengestellt von Dr. Ernst Keller. Redaktionuchluß: 
1. Juni 1966. Nur jene Veranstaltungen und Aunt llungen konnten berücksichtigt werden. 
von deren Abhaltitng die Redaktion oder ihre Mitglieder verständigt worden waren. Voll- 
stü digkett wurde weder erreicht. noch kannte Sie angestrebt werden. Das Nichtauflchlilten 
in dier Chronik bedeutet also kein indirektes Werturteil. 
10. Osterreichischer Graphikwettbewerb. Innsbruck 1966. Ausstellung im Tiroler Landes- 
museum Ferdinandeum. 
Z4. März: Bildhauer des Maerz. Neue Galerie Wolfgang-Gurlitt-Museum der Stadt Linz. 
29.M I1 Gedüchtnisausstellung Herbert Boeckl. Galerie Autodidakt. lV.. Operngasse 9. 
31. M rx. Peter Dolezal-Walter Zentner. Galerie Synthese, l., Graben 12, 
1. Apri . liaja Reichrnarin. Kinderbildnerei vom 4. bisiO Lebensjahr. Kleine Galerie, Vlll., Neu- 
deggergasse 8. 
2. April' Eva Mazzucco. Piccola Galleria U.C.A.l. Brescia. 
lt. Apri Draga J. Prelog. Galerie nächst St. Stephan, l.. Grünangergasse 1. 
4. Apri Kurt Regschek, Aquarelle. Galerie Willy Verkauf. l.. Riemergasse 14. 
S. Ap Göschl-Hollegha-Mikl-Prachensky-Rainer. Galerie im Taxispalais, Innsbruck. 
7. Apri Rainer Schiestl, Handzeichnungen. Salzburg Galerie Welz. 
7. Apri Wilhelm Thäny, Bilder zur Passion und unbekannte Werke aus Amerika. Salzburg, 
Galerie Welz. 
7.ApriI: Barbara Narebska-Debska-Andrzej Fleisch. Graphik. Galerie in der Biberstraße. 
l.. Biberstraße 414. 
13. April Holger Neuwirth. Forum Stadtpark. Graz. Stadtpark 1. 
' Karl Anton Wolf m Bilder aus anderer Ebene. Secession, l.. Friedrichstralie 12. 
Maria Laßnig. Sentlmentale Bilder aus Paris. Galerie Würlhle, l.. Weihburggasse 9. 
Fritz Fröhlich, Neue Bilder. Galerie Tao im Palais Palffy. cysefsplatz 6. 
Cosimo Le Rose (Verona). Graz. Forum Stadtpark. 
0 Jahre Künstlergruppe Der Kreis". Künstlerhaus. l , Karlsplafz 5. 
arl Marlin Sukooo. Plastik-Graphik. Galerie ZB, I Schulerstraße 1 -3. 
. Hans Canon - Skizzen. Dokumente. Österreichische Galerie. Schtoß Belvedere. 
Eugen-Straße 27. 
ose Paula. Gemälde. Galerie PeithnersLichlenfels. l.. Seilergasse16. 
Dora Maurer - Budapest. Miodrag Nagorni - Belgrad. Maerz-Galerie am Tauben- 
markt. L z. 
Z0. April: Peter 
Josefsplalz 6. 
22. April: Wladimir Zagorodnikow. Gemälde und Graphik. Neue Galerie am Landesmuseum 
Joanneum Graz. Sackstraße16. 
Ausstellung der Vereinigung bildender Künstler. Graz. Künstlerhaus. 
Linda Christanell. Studentenhaus der Katholischen Hochschuliugend. lV.. Mozart- 
 
 
 
 
 
Pongralz. Radierungen-Lithographien. Internationaler Künstlerclub, l.. 
 
' Gearg Kö igslein - Paysages Figuratifs. Galerie Junge Generalion. l., Börseplalz 7. 
zu. April Ernst Husa - Graiiiiik. Galerie Autodidakt, lV.. Operngasse 9. 
2a. April Maria Decleva. Galerie im Griechenbeisl. l.. Fleischmarkt 11. 
nur Musaikschule von Friaul. Ausstellungsraum der ftÖ. Handelskammer. l., Herren- 
gasse . 
Salzburg. Galerie Welz: Rudolf Hradii. Aquarelle. Herzmanovsky-Orlando, Zeichnungen. 
1.Mai: Gottfried Fabian-Gerhardt Moswitzer. Familie Dr. Walter Eder. Köflach. Juden- 
burger strarse 41. 
z. Mai: Indischer Tanzabend (Rihta Devi. Bombay). Gßellschaft der Freunde des Kunsthisto- 
rischen Instituts. Graz. Saal der Arbeiterkammer, Graz. 
a. Ma uniir-Prat. Dr. Geriiard Franz sprach in Graz zum Thema: indische Terripelbaiilen. 
Bohumil Stepan (Prag), Collagen- Karikaturen-Zeichnungen. Galerie nächst si. steatian, 
 
 
 
l..Gr nangergasse1. 
a. Ma iiene Auberjonois. Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck. 
A. Ma Ekkeharl Thieme (Flensburg). Forum Sladtpark. Graz. 
s. Mai. Egon Hofmann aus fernen Landen. Galerie o. Beivl. Linz. Badgasse 7. 
6. MAI Sonderausstellung Kunst des Manierismus. Alte Galerie am Landesmuseum Joanneum. 
Graz. Neutorgasse 45 
6. Ma Marie-Louise Motesiczky. Ölbilder. Secaion. l. 
7. Ma Giuseppe Capogrossi. Dr. Candidus Cortolezis. Graz. Sporgasse 13. 
Dr. Werner Hofmann sprach über „Probleme und Tendenzen in der modernen 
Katholischer Akademikerverband Wien. IX.. Wühringer Straße 2-4. 
gQSMa  Franz Mon. Tonbandwiedergabe evperimenieller Arbeiten. Werkstatt. Galerie nächst 
t. tep an. . 
  
11.Mai: Hideo Hagiwara-Masami Nakayama, Japanische Druckgraphik. Gala 
Palais Pallfy. I. _ _ _ 
t1.M Originalgraphiken der Schroll-Presse. Galerie Peilhner-Lichtenfels. I. 
i:i.M Gedaeiiinisaussiellung Herbert Boeckl. Museum des zo. Jahrhunderts. lll., 
Die besten Wiener Plakate von 1965. Ausstellungsraum Vlll.. Friedr 
 
13. M Anatoli Kaplan. Leningrad. Lithographien. Galerie ZB, I. 
  
   
16.Ma röffnung der St. Pöltner Kultur- und Festwochen 1966. Ausstellung Thec 
mann. l. Pölten, Prandtauerstraße Z. 
15.M V. Internationale Ausstellung "Mcilereä-Graphi '. Europahaus Wien. I 
Straße 42 . 
16.Ma Eröffnung der Neuen Galerie des Kunsthistorischen Museums. l., Neue 
16.Ma . Gemälde Niederlündischer Meister des 16. und 17. Jahrhunderts. Galerll 
Pallamar l.. Dorotheergasse 7. _ 
11. Ma eter o. Choliawitz. Berlin, Lesung. Galerie nächst St. Stephan. l. 
 
 
 
17. Ma erzy Nowosielski. Ülbilder. Galerie ll't der Biberstraße. I. 
17. Ma tanley William Hayter. Forum Stadlpork. Graz. _ 
1a. Ma Anestis Logothetis. "Graphische Notationen Maerz-Galerie am Taubenl 
ia.Ma Walter seiimagrier, Federzelchnungen. IKC. l.. Öslerreichhaus. 
10 Jahre Künstlergruppe Burgenland. Malereiecraaiiilreriastilr. Eisertstadti 
18.Ma 
Boeckl, A. Clementschitscll, H. Egger, F. Ester 
20. Mai: Frühe Werke von H. 
F. Wiegele, Galerie Würthle, I. _ 
20.Mai: E. G. Molnar, Ölbilder. Galerie der Ersten Österreichischen Spar-Casse. 
qusse-Schottenring. 
 
22. Ma Festveranstaltung ,.1000 Jahre Polen". Konzerthaus. lll., Lothrirlgerstral) 
23. Ma Wladyslaw Walrabski. Terrismen. Galerie Junge Generation, l., Bliilgasse 
23. Ma Zeichnung und Aquarell. Die Technik der großen Meister. Albertina, Wie 
Z4. Ma Josef Matthias Hauer. Galerie nächst St. Stephan. l. 
ZÄ. Ma Friedrich Gerlach (Recklinghausen). Galerie Autodidakt. IV. v 
2A Ma Kunst und Kultur der Elrusker. Österreichische Kulturvereinigung im l 
unde. l.. Neue Hofburg. 
24. Mai: Wiener Form. Masepalast. Halle E. Vll., Messeplatz 1, 
25. Mai: Teo Otto-Tymian Schneider-Wolf Sesselberg. Zeichnungen und Gouach 
Welz. Salzburg. 
25. Mai: Engagierte Kunst. Ausstellung der Wiener Feslwaeiien. l.. Künstlerhaus. Fi 
Saal. 
26. Mai: Donauwaldgruppe Bayern. Steiermärkischer Kurtslverein-Werkbund. Grn 
aus. 
26. Ma Druckgraphik aus Niederösterreich. Gruppe 64. Nö. Landesmuseum. l.. He 
26.Ma . Dr. Henner Menz. Direktor der Gemäldegalerie Alte Meister. Drßder 
Graz über die "Geschichte der Dflädner Gemäldegalerie" und am Folgetag Übel 
Veranstalter: Kunsthistarische Gesellschaft. Graz. 
27.Mai: lncisori urbinati. Die Stecherschule von urbina. Neue Galerie am Lar 
Joanneum. Graz. 
27.Mai: Friedrich lll. - Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Wiener Neustadt, NC 
an der Sperr. 
28. Mai: Sammlung Altösterreichische Volksmajolika. Schloßrriuseum Gobelsburg. _ 
28. Mai: Visionen des Barock. Sammlung Dr. Kurt Rossacher. Salzburger RESK 
Salzburg. Residenzplatz 1, 
1.1uiii; Alfred Hrdllcka. Das schaurige Ende des t. J. Winckelmann oder: "Tod dem 
Beitrage zur Kunstlheorie des 20. Jahrhunderts. Galerie Peithner-Lichienfels. l. 
1. Juni Franz Katzgruber, Plastiken. Galerie Tao im Palais Palffy. I. 
1.Ju ' Alfred Gruber. Plastik. Maerz-Galerie am Taubenrncirkt, Linz. 
1. Ju Kurt Maldovan. Forum Stadtpark, Graz. 
1. JunißAauarelte-Grapiiik von Adolph Anton Oslerider. Graz, Ecksaal des Joanneu 
G558 . 
. Juni: Henri de Toulouse-Lautrec. Veranstaltet vain Kulturamt der Stadt Wien. Östs 
für angewandte Kunst. l.. Stubenring 5. 
2. Ju ' Stefan Zweig und seine Welt. Kleine Galerie. Vlll. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Ju osef Palecek. Prag. Galerie Willy Verkauf. I. 
3.10 Cortccrdia-Ball im Wiener Rathaus. _ 
6. Ju betausslellung. Sammlung Heinrich Harrer. Neue Galerie der Stadt Linz. 
11. Jun Empfang im Schlot} Petronell anläßlich der Neukonsliluierung des V 
Freunde Carnurilurns. 
15. Jun Beginn des 9. Eurapagesprüchs ,Der' Einzelne und die Gemeinschaf ". Wil 
16.JUl1 Empfang des Kommissürs der oslerreichischen Ausstellung an der Bienna 
Z2. Ju Curt Stenvert - Graphik und Collage. lKC. I. 
1.Juli. Giacomo Manzü. Branzere"efs des Tores von St. Peter in Rom und die K 
folge ..Cristo nella nastra umariita' . Galerie Welz. Salzburg. 
 
 
PERSONALIA 
10. April: An diesem Tage verstarben zwei 
prominente Mitglieder des Wiener Künstler- 
hcluseSi nämlich der Maler Prai. Marlln 
Häusle im 63. Lebensiahr in Feldkirch (Vor- 
arIberQi und der Architekt Proi. DipL-lng. 
Franz Slurnl im 69. Lebensjahr in Weißenbactl 
an der Triesting. 
4. Mai: Architekl Karl Hauschka wurde 
70 Jahre all. Wohnhausanlauen llir die 
Gemeinde Wien. wichlige städtebauliche 
Arbeiten in Spanien und der Ausbau der 
Opel-Werke in Rüsselsheim zahlen zum 
Lebenswerk des Jubilars. Die Krbnunq seines 
Schaffens war die architektonische Gesaml- 
qeslaltung des Donaukrallwerks Ybbs-Persen- 
beug. Hauschka gehört dem Künstlerhaus 
seil 1952 an. 
10. Mai: Archilekl DlpL-Ing. Dr. Hanns Wiser 
wurde 60 Jahre all. Wiser wurde nach dem 
Tode von Prol. Holey mit der Vollendung 
des Wiederaufbaues des Salzburger Domes 
beauilragt. Der Jubilar genorl dem Künstler- 
haus s il 1960 an. 
Akad. Biidhauer Prof. Josef Bock 
verstarb im 84. Lebensjahr in Wien. 
2B. Mai: Akad. Bildhauer Prof. Florian 
Josephu wurde B0 Jahre all. Der Künstler 
isl Schöpfer zahlreicher Portrdtplasliken 
repräsentativer Persönlichkeiten. Er gehört 
dem Künstlerhaus seil 30 Jahren an. 
Z9. Mai: Akad. Bildhauer Prof. Wilhelm 
Fraß wurde so Jahre cllt. Der gebürtige 
St. Pöllnernzdnli zu den Iypischen Verlretern 
der Kunsl Oslerreichs in den Jahren zwischen 
den beiden Weltkriegen. Zu seinen Haupl- 
werken zahlen sein Auer-WeIsbach-Denkmcll 
in Wien. die HygieiarSIatue in Ankara und 
die plastische Ausschmückung des Helden- 
denkmals im äußeren Burglor in Wien. 
Wilhelm Fraß. der jahrelang der Wiener 
Secssion angeht" . ist Mitglied des Künstler- 
hauses. Als Prasldenl des seinerzeiligen 
Künsllerverbandes österreichischer Bildhauer 
sowie als Mitglied der..SländigenDelegaIian" 
der bildenden Künsller Oslerreichs hat er sich 
bleibende Verdiensle erworben. Fraß. der 
Träger hoher und höchsler Auszeichnungen 
ist. hat an Ausstellungen in aller Welt teil- 
genommen. 
31. Mai: Prof. Emll Rizek. ein international 
bekannter Landsenarlsmaler, beging seinen 
65. Geburlstag. Als Schüler von Carl Fahringcr 
wirkte er vorwiegend als Hllelsekünsller" 
und stellte in aller Weil aus. Er isl Träger 
der Goldenen Ehrenmcdaille der Gcsellschalt 
bildender Künstler Wiens. Ernst Kdller 
54 
 
 
 
ZUM 65. GEBURTSTAG DES AKAD. 
MALERS FRED HARTIG 
Der akcld. Maler Fred Harlig wurde 1901 ln 
Gablanz geboren. absoivierle dorl die 
Kunslgewerbliche Slaalsfachschule. ging da- 
nach zu Prof. Max Feldbauer an die Akademie 
nach Dresden und schließlich zu Prof. Karl 
Kaspar nach München. Wieder nach Gablonz 
zurückgekehrl, konnle er als Mitglied des 
Melznerbundes und durch Aussleilungen im 
ln- und Ausland bereits die ersten Erfolge 
erringen. Aufträge für Porträts. für Fresken 
und Sgralliti zeiglen, daß sein Schaffen an- 
erkennend gewerlel wurde, und als erster 
wurde er mit dem lsergebirgs-Preis ausge- 
zeichnel. 
In den weiteren Jahren wird Fred Harlig 
Lehrer an der Slaatsfachschule für Kunst- 
gewerbe in Gablonz und leilele dort die 
Ableilung für Malerei. Flgurales Zeichnen 
und Fresko. 1948 kam Hurtig nach Graz. 
das zu seiner zweiten Heimat wurde, lral 
1954 als Preislrüger in einem Wellbewerb 
der Kammer für Arbeiter und Angeslelile 
Wiens und in einem Weltbewerb der Stadt 
Graz hervor. slellte erfolgreich im Jahre 
1955 in Wien aus und erhielt 1958 die Kunst- 
medaille der Stadt Graz. Seit 1961 ist er 
Präsident des Künstlerbundes Graz und in 
dieser Eigenschafl beslrebl. diese Vereinigung 
über eine nur lokale Bedeulung hinauszu- 
heben. 
Werke Fred Harligs bennden sich m der 
Öslerreichischen Galerie Wien. im Mini- 
sierium für Unterricht, in der Neuen Galerie 
Graz, in der Galerie Axt in Dresden. in den 
Galerien Neu-Gablonz und in Prag. in 
Reichenberg. in der Privalgalcrie Hoffer, 
USA. u. a. m. 
samil hat das Kunslschaffen Harligs im In- 
und Ausland neben Beachtung auch An- 
erkennung und Auszeichnung srialirsn. 
Dr. Eduard Glblser 
AUSSTELLUNG FRITZ RIEDL IN 
STOCKHOLM 
In Stockholm. in der svEAGalerie. iand vom 
16. April bis 11. Mai die bisher arame Aus- 
stellung des Bildwebers und -malers Frilz 
Riedl im Ausland slail. Es wurden 27, teilweise 
grclßformalige Bildteppiche und 30 Litho- 
graphien gezeigl. Die Ausstellung. die unier 
dem Ehrenschulz des österreichischen Bot- 
sclialters in Schweden. Dr. Alois Marauel, 
siana. wurde in jeder Hinsicht ein voller 
Eriala. Besonders in Fachkreisen dieses 
klassischen Landes der Weberei fanden dla 
Arbeiten des Wieners viel Beachtung und 
Anerkennung. Es war für die Fachwelt 
inleressanl. daß gleichzeitig in Stockholm 
eine Ausstellung eines der beslen rranzasi- 
schen Gobelinkünsller. Malegol, stattfand und 
man die Unterschiede iri Technik und Auf- 
fassung zwischen der französischen und neuen 
österreichischen Schule besonders gut stu- 
dieren konnte. 
GALERIE IM KURHOTEL: 
Auf Iniliative Dr. Hugo Lachmclnns und in 
Zusammenarbeit mil dem Leiler der Kleinen 
Galerie. DipL-Ing. Karl Gerslmayer, wurde 
im Kurhotel Neydharling in Bad Vöslau eine 
Galerie eröffnel. die sich au! diese unge- 
wohnle. iedoch erfolgversprechende Art und 
weise der Förderung des zezlgenassisenen 
senaiiens österreichischer Maler. Graphiker 
und Plasliker annimmt. Zur Premiere 
begegnele man Arbezlen von Theo sraun. 
rrad Nowak. Hans Fronius. olla laruririer. 
Erwin Koudela. Elisabeth Kowcllski. Karl 
ßarimann. Susan Hazai. Karl Gruber. Leo- 
pold Schmid. Malhias Hielz und Marianne 
AUSSTELLUNG BEI WEINM 
ANLÄSSLICH DER 100. AUI 
oie 100 Auktion nahm das bckar 
ner Kunslverstelgerungshaus weir 
AnlafJ. um eine Ausstellung zu l 
eine Auslese von Obieklen zur 
11. und 1a. Jahrhunderts umra 
gab es einen vorzüglichen K: 
ss Plastiken. 29 Gemalaen und 1 
aus allen Gebiefen des Kunslnai 
Neben dem vorzügllchen Abblldu 
verdlent der ungemein sorgfallig 
lext besonders hervorgehoben 
Die Katalagbearbeiler A. Mehrin 
und Gemälde) sowie E. Pichelkas 
handwerk) haben. geslülzt clufdis 
anerkannter Fachleule des Bar. 
zeichneles geleistet. Einige Beilräg 
die aus der Feder Dr. Gerharc 
bestechen durch ihre wissenschaitl 
und Fülle des beigebrachlen 
malerials (siehe Nr. 12 "Christi; 
Nr.13 Chrislus als Auferslan: 
Ignaz unther sowie Nr. 3511.50 
Nr. BSbHI-Ierbsl" van Bcllthasar P 
Einige der angebotenen Gegen 
durchaus als bedeulende Entdec 
lusprechen. Mii dieser Ausstellu 
diesem Kalalaa haI sich das 
sleigerunghclusWeinmiillersselbs 
scntallves ..Denkmal" gesetzt. 
  
Neugebauer-lwanska - einer 
sarnmengewürlelten Kollektion. 
erster, durchwegs Qualilai wah 
blick in die sllllslische und Iechnil 
heuligen seliarlens gedachl wa 
slreben. möglichsl brelle PubIikL 
in engeren Konlakl mil moderne 
Kunsl zu bringen. findet In de 
des künstlerisch arnbilionierlen 
(Dr. Lachmann lral ersl im V0 
dem Pseudonym Ernsl Pcldouk 
Ausslellung von Hoheinlegearbe 
Öffentlichkeit) zweifellos einen 
zur Nachahmung empranlerien 
voller Verwirklichung.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.