MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 87)

DIE GESCHICHTE DER 
TECHNISCHEN HOCHSCHULE 
IN WIEN 
ZUM ANTIQUAI 
HERBERT ASENBAUIN 
von DipL-Ing. Dr. Richard Kastner 
Die Wiener Technische Hochschule nahm 
im Laufe ihrer reichbewegten Geschichte 
eine eindrucksvolle Aufwärtsentwicklung, 
getragen vom Wirken hervorragender 
Ingenieure und Wissenschaftler, die an 
ihr lehrten oder studierten. Weit spannt 
sich der Bogen großer Namen. Er reicht 
von Prechtl, Karmarsch und Redtenbacher 
über Siccardsburg und Ferstel bis Auer 
von Welsbach und Viktor Kaplan und 
schließt auch die Brüder Johann und 
Josef Strauß ein. 
Ein- und Verkazy" 
von antikem Schmuck. 
Äilber, Porzellan, 
Z iergläsem , K leinkunxt 
112 Seiten, 82 Fotos, 5 ganzseitige 
Skizzen S 165,-, DM 27,- 
ÖSTERREICHISCHER BUNDESVERLAG 
FÜR UNTERRICHT, WISSENSCHAFT UND KUNST 
WIEN UND MÜNCHEN 
WIE N I, KÄRNTNERSTRASSE 2 
TEL. 52 28 47 
VIS-A-VIS DER NIAIXFESERVRlTTHR-ORDENSKIRCH 
Der Bericht von der XV. Werktagung des Inst 
tuts für Vergleichende Erziehungswissensohal 
Salzburg 1965 
LEBENSFORMEN 
UND 
LEBENSGESTALTUNG 
IN DER 
TECHNISCHEN WELT 
Herausgegeben von 
Univ.-Pr0f. Dr. Leopold Prohaska 
144 Seiten, kartoniert 
S 90,- 
-, DM 15,- 
ÖSTERREICHISCHER BUNDESVERLAG, WIE
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.