MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VII (1962 / Heft 54 und 55)

 
Die Stadt Wien um Norden. Klmrcmuuhxxrg, Huhcnhcrgur 
Smmmhaum 
GOTIK 
GESCHICHTE DER BILDENDHN KUNST IN 
WIEN, U. BAND 
um DDr. Richard Kust Dunin 
Es gibt eine Unzahl von Werken über die Formen 
der Gotik in den verschiedenen Ländern, es gibt 
Monographien über einzelne Batiwerke der Gotik, 
aber es gab bisher noch keine Gesamtdarstellung 
der Gotik in Wien. Und gerade Wien ist eine Stadt, 
deren Stadtbild und Charakter sehr stark von der 
Gotik mitgeformt wurden: Die vielen gotischen 
Kirchen und ihre Lage, der Reichtum der gotischen 
Plastiken und gotischer Malerei gehen davon Zeugs 
nis. - Der vorliegende Band ist eine in sich 
geschlossene Monographie der Gotik in XVien, die 
für den Kunstfreund, den Kunsthistnriker, für den 
Lehrer und für den Bibliothekar an kunstwissen- 
schatftlichcn Instituten gleich bedeutsam ist. 
Aus dem Inhalt: DIE BAUKUNST DER GOTIK 
IN WIILN - DIE GOTISCI-IE PLASTIK IN 
WIEN - DIE MALEREI DER GOTIK IN WIEN A 
DIE WIENER BUCHMALHREI - DAS WIENER 
KUNSTHANDWERK DES IXII'I"I'ELAL'I'EIKS - 
DIT. DARSTELLUNG DES MITTELALTER- 
LICHEN STADTBILDES 
256 Seiten, 56 Bildtafeln, Leinen, S 160.- 
WIEN UM DIE MITTE DES 
XX. JAHRHUNDERTS 
von Ford inand Lettmaycr 
Ein Querschnitt durch Landschaft, Geschichte, so- 
ziale und technische Einrichtungen, wirtschaftliche 
und politische Stellung und durch das kulturelle 
Leben. - Ferdinand Lettmayer hat in Zusammen- 
arbeit mit namhaften Persönlichkeiten alle Probleme 
einer modernen Großstadt am Beispiel Wiens dar- 
gestellt. Sein Buch ist eine ausführliche Biographie 
Wiens mit dem Schwergewicht auf den tiefgreifen- 
den Ereignissen der letzten 50 Jahre. Kontrastreiehe 
Einzeldarstellungen, die Aktuelles sachlich auslcuch- 
ten, aber auch historische Bezüge in die Darstel- 
lung einschließen, wurden hier zu einem Werk 
besonderer Art zusammengefügt. - 902 Seiten Text, 
50 Seiten Literaturverzeichnis, Register, 11 Plan- 
skizzen, 152 Bildtafeln, Leinen, S 410.- 
VERLAG 
FÜR JUGEND 
UND 
VOLK 
WIEN
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.