MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst VII (1962 / Heft 64 und 65)

l (lld Kilcullen (County Kildare). Kreuzcsschaft aus Granit, Westscltc. 
Unteres Feld: Bedeutung unbekannt. Minelfcld: Begegnung Cuchu- 
lais mit der Zaubcrkarze. Übcrcs Feld: Cuchulais rcilr! auf dem Pfcrd. 
ciu Hnm blascnd. gefolgt van dncm Hund (Thema aus der nII-iIiSdIcII 
Myrholngic cnmnmmm) 
Casllcdcrmol (Couluy Kildnre), Westscitc dcs Nonlkreuzcs (Granit- 
kreuz). Millclfuld: Versuchung Adams und Evas; dariibu Tod des 
Ptlrus; links vom Mittelfcld: König Da ' rechts vom Mltlelfeld: 
(Jpfcr dcx Isaac. 1. Feld uutcr dem Mittclfcl Daniel in du! Löwen- 
grube; 2. Feld unter dzm Miuclfcld: unhckannl; 3. Feld unter dcm 
Minelfcld: Emmnusgang 
3 0mm: des Nordkreuzcs von Ahenny (Coumy Tippcrary). Granit- 
kmuz 
4 Wcstseitc des Nnrdkreuzcs von Ahenny (Counly Tippcrary) 
s Moonc Abbcy (Counly Kildarc). Granitkrcuz. Dcxail drs Sockels 
an dcr Ostseitc: Versuchung Adams und Evas 
s Monaucrboicc (County Lourh), Murodachs Kreuz. Detail der Ostseite. 
Granilkrcuz (Man nimmt an, dnß das Bild die Anbetung der Weisen 
aus dem Morgenland darstellt) 
m 
 
iRNST 
STI 
INIER PTiilubr-ixllicbe Kreuze in Irland 
Flach und hügelig erhebt sich die irische Insel aus 
dem Meer. Alte knorrige Bäume, verwirrend um- 
schlungen von PHanzen aller Art, Büsche, ver 
wachsen mit Efeu zu phantastischen, irrigen Orna- 
menten, zäunen die hellen Vierecke der Felder und 
Wiesen. Nach der Ferne hin verkürzen sich diese 
Flächen immer mehr, näher zueinander rücken die 
dunklen Linien der Umhegungen, bis sie sich im 
grauen Dunst zu einem Labyrinthe, endlich zu einem 
matten, fernen Strich vereinigen. Wenig landschaft- 
liche Veränderung zeigt Irland, doch eine andere 
Seltsnmkeit beherrscht die Insel. 
Hochkreuze aus Granit und Sandstein, mit einem 
Ring um die Kreuzesmitte, stehen auf dem Lande 
verstreut. In Friedhöfen finden wir sie, umwuchert 
von hohem Gras, manchmal einsam auf Hügeln 
stehend, seltener inmitten des heutigen Lebens auf 
einem Marktplatz errichtet. 
Heute nur von wenigen Menschen beachtet und auf-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.