MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 89)

ANMERKUNGEN 4-6 
"König Lear eäc." 
„Kdnig Lear e 
.,König Lear e . 
 
7 Oskar Kokoschka. Nach der Schlacht der Freier 
(Buch xxu. Vers 3847401). Liihogruphie. 57x39.Scm, 
(Aus dem Zyklus „Die Odyssee", 1965) 
s Oskar Kokoschku, Penelope und Odyseus vereinl 
Buch xxm. Vers 132-249). Lithographie. 57X39,5cm. 
(Aus dem Zyklus "Die Odyssee". was) 
ier Biographie bis in das Vorschulzeitalter 
ückverfolgen. "Ehe ich lesen und schreiben 
mte", erzählte er mir. „bekam ich ein Bilder- 
h über den Trojakrieg. das ich mit bunten 
ben übermalte. Mit meinen kleinen Freun- 
nen spielten wir die Zerstörung Trojas. Wir 
deten Ameisenhaufen an und spielten so Brand 
l Massaker von Troja. Mit einem Stock führte 
rohe Angriffe auf den Ameisenhaufen aus. und 
Phosphor und Schwefel setzten wir Troja in 
nd. Das ist mir immer in der Erinnerung ge- 
ben . . ."5. 
Rundgang durch Kokoschkas Haus in Ville- 
ve. das er sich zu Beginn der fünfziger Jahre 
aut hat, zeigt. daß ihn dieses Gebanntsein vom 
tigen und bildnerischen Wesen der Antike bis 
te nicht verlassen hat: antike Münzen, Aus- 
bungsreste und eine große Bibliothek mit 
hern über antike Kunst, antike Geschichte und 
r die klassischen Landschaften der Antike legen 
on Zeugnis ab. Diese Handbibliothek im Haus 
Genfer See ist aber mehr als die Liebhaber- 
iothek eines Freundes und Bewunderers der 
ke, sie gibt O. K. das geistige Rüstzeug zu 
im grundsätzlichen Kampf gegen eine Kunst- 
tung seiner Zeit - die abstrakte Kunst. Mit 
l Schlachtruf "Erkenne dich selbst" stürzt sich 
vom expressionistischen Revolutionär zum 
enrevolutionür gewordene Meister in den 
tpf um das Menschenbild, welches im Sinne 
Griechen für Europa bewahrt werden soll: 
iechenland ist die Entwicklung vom Gegen- 
dslosen weg zur Vermenschlichung. Wir 
an uns heute einer gegenstandslosen. raum- 
lichtlosen, dekorativen Kunst zugewandt. Eine 
ttterregende. rein intellektuelle Beziehung zur 
uelt f keine Anschauung mehr. Kein Er- 
ien. nur mehr Fatalitöt der Prozesse. .Erkenne 
selbst" - das ist der griechische Mensch"".
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.