MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XII (1967 / Heft 92)

zöhligen Entwürfe zu Schmucksachen, Sil 
schmiedearbeiten, Elfenbeinschnitzereien, Lel 
waren, Gläsern. Stoffen. Metullgegenstünden 
Möbeln bestimmten rlchiunggebend den Stil 
"Wiener Werkstätte". Hoffmann konnte ruffir 
einfach sein und auf jedes Ornament verzich 
unter Umständen aber auch einen unerhö 
Reichtum an dekorativen Motiven entfalten. U 
seinen Händen erlangte jedes Material rein 
vornehmste Form. du er es wie kein zwe 
verstand, die Sprache des Materials zu vollk 
menster Geltung zu bringen. 
Im Jahre 1915 bewog er den jungen Architel 
Dugobert Peche, einen gebürtigen Salzburger 
Schüler des Akudemieprofessors Friedrich 
n eine 
m der 
Iu Bxrl 
mil Ohiekle 
r Filiale. 191 
ensloff. um ' 

	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.