MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XII (1967 / Heft 93)

suanauerei. een wo.) aoer nai uer urupmker 
Xlfred Hrdlicka in ununterbrochener Folge inter- 
nationale Preise errungen. den ersten bei der 
i. Internationalen Graphikbiennale in Ljubljana. 
len zweiten 1964 bei der Biennale Bianco e 
Klero in Lugano. Im Jahre 1965 erhielt er den viel- 
zegehrten großen Graphikerpreis von Biella in 
talien. 1966 einen Preis in Tokio und heuer im 
uni einen der sieben großen Preise wieder bei 
ter Biennale in Ljubljana, die ihn schon einmal 
luszeichnete. 
Neil die Malerei als Ausdrucksmittel seinen Ab- 
iichten nicht mehr entsprach. deswegen hat 
-trdlicka. wiewohl er auch in ihr Schönes. Be- 
ieutendes leistete. sie seit Jahren aufgegeben. 
)lastik ist ihm die körperhafte Kunst schlechthin. 
ias Körperliche. Sinnenhafte sein Credo. 
Zum Bildhauer gehört die Graphik. Vieles an 
tem graphischen Werk Hrdlickas hat als Entwurf. 
llS Skizze, als Studie und Variation zu bildhaue- 
'ischen Werken begonnen. Hier sind vor allem 
tie Riesenformate seiner Handzeichnungen zu 
iennen, Blätter von einer Wucht und Kraft, die 
n der Kunst von heute kaum ihresgleichen haben. 
Das erste. was zu "Haarmann" zum Beispiel, 
lem Thema eines der großen druckgraphischen 
Zyklen Hrdlickas, existierte (einer Folge von 
tadierungen. über die noch zu reden sein wird), 
vdren ein Relief und eine dieser großen Hand- 
zeichnungen. Auch das Thema der Kreuzigung 
:ommt bei dem Bildhauer und dem Graphiker 
yleichermaßen vor. der geschundene Mensch, 
tie leidende und erniedrigte Kreatur. der Scherge. 
ler Hängende und der Gehüngte. Einer. ein Jude. 
treckt die Arme in die Höhe. in seiner Bedrängt- 
ieit. seiner Hilflosigkeit. Das Bündel Jammer. 
tas Häufchen Elend. das ein Mensch_sein kann. 
ler groteske Anblick. den er bietetjbffenbart sich 
zuch noch in den verhältnismäßig harmlosen 
izenen beim Arzt. wo er nackt und bloß dasteht 
ind die Zunge herausstreckt, um der Diagnose, 
ler Untersuchung zu dienen. 
ß 
XIOÄLIV 
 
Alfred Hrdhcka, Siudwc zu „Huurvwunnf 1966 
süß, Papwcr auf Lemwund 
Alfred Hrdhcka,S9udwe,1966. 8101571", PcsicU. 
auf Lemwond 
AHred Phdhckus Alchcr rml Bvldhclucrsludlcn. 
Alfred Hrdlwckn,Säudwe,'1966. Bdcwshfä, PasfcH. 
auf Leinwand 
Alfred Hrdhcku, Swdwe, 1967 ßweßun, Kohle. 
auf Lcmwond 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.