MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XII (1967 / Heft 94)

Honorar auf 1800 Gulden und erklärte sich 
mit der Verlängerung des Liefertermines 
einverstanden. Sie betonte jedoch die Be- 
dingung, daß der Entwurf für kein anderes 
Theater benützt werden dürfe. 
Im August 1883 war der Vorhang jedoch 
noch nicht übergeben. Am 14. August 
ersuchten beide Autoren das Baukumitee um 
eine weitere Lieferfristvcrlängerung bis 
zum 10. September. Das Ansuchen be- 
gründeten sie mit der Mitteilung, daß sie 
Gelegenheit hätten, die fertige Arbeit für 
einige Tage im Kunstgewcrbemuseum in 
Wien auf Anforderung des Direktors Eitel- 
berger auszustellen, was in einem nicht 
geringen Maße der Publizität des Werkes
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.