MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XV (1970 / Heft 109)

 
TRANSMUTATION 3. Klasse 
6 Josef Hermann Sliegler, ,.Kybematischer Schmenerlingf 
1969 
7 Josef Hermann Stiagler, Triptychon, 1969 
 
ÄNMERKUNG 1 
Negen der semantischen Titel bin ich mehrfach vehement 
lngegrillen worden: ich hätte kein Recht, diesen Bildern Tilel 
zu geben, da ich am Beginn der Arbeit nicht wisse, was am 
Ende herauskommt. Die Titel täuschten eine nicht vorhandene 
Motivabsicht vor. Zu meiner Rechtlerti urig zitiere ich, was 
Joseph Emile Muller (Moderne Malerei, Band lll, Seite 36, 
Gülersloh 1965) in bezug aul Klee schreibt: „Die Titel der 
Bilder und die Vorstellungen, die sie heraulbeschwören, sind 
 
nicht der Ausgangspunkt seines Schellens, sie wurden erst 
hinterher hinzugefügt. Sie ergeben sich aus dem Werk, nicht 
umgekehrt. Klee ging es vor allem darum, rein malerische 
Kompositionen zu schaffen." Und mir geht es darum, rein 
graphische Kompositionen zu schaffen. 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.