MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XVI (1971 / Heft 115)

) Bushart 
OFFENBARUNG DER 
'TLICHEN VWILISHEIT. 
AUGSBURGER 
DSKIZZE DES FRANZ 
'ON IXIAULBERTKQCH 
ich der Eröffnung der Deutschen Barodt- 
in Augsburg am 2. Mai 1970 übergab 
yerische Hypothckeii- und Wechsel-Bank 
euen Museum drei Gemälde .,zur dau- 
Ausstellung", zwei Darstellungen aus 
Ältcn Testament i n Martin Johann 
x, genannt Kreniers hniidth und eine 
Deekenski e seines Zeitgenossen Franz 
LILILIlbETISClI3. Die Bank wollte mit 
großzüwigen Geste ihre Absicht bekun- 
rr Deutschen Barockgalerie eine ähnliche 
urig zuteil werden zu lassen, wie sie die 
Ünakothek in München seit mehreren 
genießt. Die Deekcnskizze (Farbtafel), 
-r liier allein die Rede sein soll. war am 
Jril 1970 bei Cliri is in London zur 
n gelangt Sie befand sich spätestens 
m Ende d _ 19. jahrhuiiderts in eriglie 
Privatbesitz. wohin sie aus Wien gelangt 
Llara Garas gibt in ihrer Monographie 
ilaulber l sogar den Wiener Maler 
v0 Leich (1727-1811). einen Freund 
itarbeiter Maulbertsehs. als vermutlieheii 
itzer an. Das ungewöhnlich große Fore 
ie anspruchsvolle Darstellung, der vor- 
e Erhaltung Stand. die (UHIPEIZIHCHE 
flalvreise, die Herkunft und nicht zuletzt 
ssicht. die Skizze auf eines der berühmter 
esken Mziulbert bev hen zu können. 
rn dem Werk von vornherein hohen 
ind internationales Interesse. Dodi schon 
r Auktion war es Kennern zur Gcwiß- 
worden, diiß sidi mit dem Gemälde auch 
ichziftlithe Probleme verbinden. die die 
ge Vorstellung vom Splitwerk Maul? 
s und seiner kunstgesehiehtlichen Bedeu- 
i entscheidenden Punkten zu revidieren 
de sind. 
Äuktionskataltig zufolge stellt das Bild 
Allegory tif Thenlo Seienee and the 
iar utid diente als "Skttüh for the painting 
' Library eeiling :it tlic Monastery of 
v, Prague. PLIiHIEd by Maulbertsdi in 
die das Genililde 
ir nicht im Original kennengelernt hatte. 
riete es als "Ihlltfgklrltl der Wis i schaf- 
nd als iitivurf f das Deekenbild der 
hek in btift Straliov. entstanden 1793 
94 (A b l). Als weitere EHIWÜFfE für 
heute iiocli wolilerlialtene Freslto führt 
etwas größere Ski ze iii der National- 
,u Prag (Abb. l) . wie eine kleinere 
die in der Sammlung Rudolf Bedö zu 
ESI (Abb. T) uns. Das Darstellungsprw 
des Fre '08 ist in iier 1797 erschie- 
,.Histor 'l'1L'l1 Beseli ubuiig. . f"; aus? 
i er .rt. Text. Fresko und die drei Öle 
i weichen ied h so stark voneinander 
llk zur Aufl ng dt Bildiiihalts Weitere 
n herangezogen werden niüss i. Dafür 
in ster Linie das 1778 entstandene 
ifres u des in. irischen Stiftes Kloster? 
H1 der Thaya in Betracht. das zwar nicht 
ANxii Rklgxnl 
. A. xlaiilhi-rrtdr, Dit- t 
A. sburg. iir-iimiii- liarndt 
lmirung at-i ginxlidien Weisheit 
n. 
19
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.