MAK

fullscreen: Alte und Moderne Kunst XI (1966 / Heft 87)

 
Innnll: 
10 
12 
14 
16 
50 
55 
56 
Vmzenz Oberhammer 
Frlederlke Klauner 
Erwin Neumann 
Bruno Thomas 
Eduard HOIZIHOlF 
Jaraslav Peäina 
lvo Krsek 
Rupert Feuchtmüller 
K urt Rossacher 
Hubert Adolph-Paburg 
Franz WindischrGraelz 
Johann Muschik 
Wilhelm Mrazek 
Österreichs Leihgaben für die 11. Europari 
siellung in Stockholm "Chrislina - Königil 
Schweden", Juli-Oktober 1966 
Aus der Sammlung Schwarzenberg 
Aus der 
Museums 
Gemäldegalerie des Kuns1hislor 
Aus der Sammlung für Plaslik und Kunslgewer 
Kunslhisiorischen Museums 
Aus der Waffensummlung des Kunslhlsfor 
Museums 
Aus dem Münzkabineil des Kunslhisiorischen Mu 
Ein unbekanntes Kinderbildnis von LucasCranac 
Das Fresko von Franz Aman Maulberisch im L1 
saal der Kremsierer Residenz - Zur Frage 
Kolarils 
Das Hochaliarbild des Franz Anlon Maulberr 
Hagenberg 
Carlo Carlanes Enfwurfsskizze für die Deck 
Treppenhauses in Schloß Brühl 
Max Kurzweil - Ein Maler der Jahrhunderlwe 
Leben und Werk des Bildhauers Guslav Gurs 
Eine österreichische Kirche in Istanbul 
lniarslen von Ernst Padouk 
Visionen des Barock - Rede von Univ.-Doz. Dr. 
Fuhrmann anlüßlich der Eröffnung der diesjäl 
Sommeraussiellung der Salzburger Residenzgali 
Aus dem Kunsileben 
Aus dem Kunsihandel 
Buchbesprechungen 
Titelbild: Anlon Lehmden, St. Georg. Leinwand auf Holz, 210x115 cm. AL 
österreichischen Kirche in Istanbul 
Rückenbild: Curt Stenvert, Werknumrner 256: Die Form zerfallt 7 die Mi 
bleibt, 29. lV. 1966. 70.5X80.5X'l95.5 Cm 
Unser Kunstblatt Peierßaum. Lyrische Zeichen kontrastierend, Farblithographie 
Vorschau auf Heft 88: Zum Bild der Kunst7 und Wunderkammer des Bart 
Melchior Hefele. ein österreichischer Architekt. 1716 71794 - Die Allegori- 
Ungcrischen Akademie der Wissenschaften - Porzellan aus Herend - Über Wol 
Hutter - Der Bildhauer Erwin Reiter7 Der Maler Karl Stark7 Rudolf Heinz K: 
sein Weg zum Stil der Essentiellen lmagographie - Oskar Kokoschka zum 8( 
burtstag 
Bildnachweis: K. Ammann. Wien. S. 51 - Bundesdenkmalamt, Wien, S. 
A. C. Cooper Ltd., London, S. 27, 55 - H. Eißner, Nürnberg. 5.52 - H. Fk 
Wien, S. 52 7 Österreichische Galerie, Wien, S. 28 33. 50 - Studio Y. Hervo 
Paris, S. 51 - I. Kitlitschka-Strempel, Klosierneuburg. S. 53 7 O. Kleps, 
S. 21 - Kunsthislorisches Museum, Wien, S. 3713 - NarbuttbLieven ä Co.. l 
S. 51 - E. Pactouk, Vöslau. S. 46, 47 7 E. Ritter. Wien, S. 34739 7 K. Scherbß 
S. 55 - Sperryn's Ltd., London, S. 55 7 Supop, Prag. S. 16, 18722 7 F. Sysel. 
S. 17719 - J. Wachuda. Prag. S. 14 
He" 87 lulilAugusf 
alfe und moderne   
11. Jahrgang 
Herausgeber: Dr. Kuri Rossacher - Eigentümer und Verleger: Öslerreichischer Bundes 
für Umerrichhwissenschcfi und KUHSÜAPfßdllküßlllleillllißi DnAiois Rolfensieiner-allell 
Schwarzenbergslruße 5. Tel. 51-15-61 - Reduklion: Chefredukleur Dr. Wilhelm Mruzek. v 
worliich für den lnhclll-Dr. Franl windisch-GruelzrDr. EMS! KöllerwPeler Buumf L6 
Neiopil. graphische GesIuliung-ulle Ösierreichisches Museum für angewandte Kunsl, V 
Siubenring 5, Tel. 72-56-96-Anxeigenvorwullullgr Oslerreichischer Bundesverlug, Wie 
Lenaugasse 17-Alle und moderne Kunslerscheini1966 im Februar, April, Juni. August, Oi 
und Dezember-Jahremhonnemenl: 6 Doppeinummern S 290. . und S 9,- Porio. DM 
sfr. S5. - 7 Einzelheit: S 56.-. DM 9,30, sfr. 10.50 (Einzelnummern- sowie DM 
sfn-Preise inkl, Poricüiklte und modern: Kullsl isi lu beziehen durch jede Buch- und Kunsl 
lung oder den Verlag-Nachdruck nur mii Genehmigung des HercusgeberS-Für unve 
eingehende Manuskriple und Folos wird keine Heilung übernommen - Alle MQHUS 
sind an die Redciklion zu richlen - Druck und Buchbinderarheil: G. Gislel 81 
Wien lll. Münzgusse 6 - Klischees: Phoio-Chemigrdphisnhe Kuuslansialt R. Seys K. G"
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.