MAK
Seite 34 
INTERNATIONALE SAMMLER-ZEITUNG 
Nr. 4 
Fig. 2. Wenziger, Hl. Immaculata. 
denen der ,.Heilige Martin mit dem Bettler“ und der 
später, um 1525 entstandene mächtige Kruzifixus als 
Höhepunkte seines Schaffens anzusprechen sind, fer 
ner die knieende Heilige und die Muttergottes des 
Meisters der Altöttinger Türe n, der Ritter 
Georg aus der Gegend von Moosburg um 1500 bil 
den allein,, neben den vielen liier nicht namentlich 
zu nennenden Bildwerken Bereicherungen unserer 
Kenntnis bayerischer Plastik der Spätgotik, wie sie 
seit langem nicht mehr zu verzeichnen waren. 
Dazu kommt eine lange Reihe von Barock-Bild 
werken mit vielen anonymen österreichischen und 
süddeutschen Stücken, sowie einer Anzahl eigenhän 
diger Arbeiten von Ignaz G ü n t h e r, Christian ] o r- 
han dem Aelteren, Egid Quirin As am und Chri 
stian Wenzinger, Hl. Immaculata (Fig. 2). Ihnen 
schließen sich die Gemälde derselben Epoche an. 
Neben einigen Italienern sind mit charakteristischen 
Arbeiten vertreten: Altomonte, J. G. Edlinger, J. Hau- 
ber, J. Heinz, M. Knoller, C. Kuntz, A. F. Maul- 
bertsch, J. M. Franz, Johann Sebastian Troger, 
(Christus vor den Hohenpriestern und Schriftge 
lehrten), Chr. Wink und Januarius Zick. 
Ein umfangreicher illustrierter Katalogband, be 
arbeitet von Dt. Hubert Wilm, Dr. Hans Buch- 
heit (Direktor des Bayrischen Nationalmuseums) und 
Dr. Max Goering bildet ein wissenschaftliches Do 
kument dieses einzigartigen Kunstbesitzes. 
Verschiedener deutscher Kunstbesih. 
Bei der Versteigerung von Kunstbesitz aus ver 
schiedenen deutschen Sammlungen durch Hans W. 
Lange in Berlin (siehe die Nummern 2 und 3 
der „Internationalen •Sammlerzeitung“) wurden noch 
folgende Preise (in Rm.) erzielt: 
Porzellan. 
All-Meißen. 
Frankenthal. 
680 Gruppe, Der Winter 
681 Knabe als Capitano 
683 Savoyardengrirppe 
684 Das Gesicht und das Gefühl 
685 Der geprügelte Mann 
686 Zechendes Paar 
687 Die Liebesbotschaft 
691 Schäferpaar, im Gras gelagert 
180 
200 
120 
120 
110 
120 
210 
110 
599 Deckelvase, 1. Dr. 18. 1. 
604 Wälzenkrug, 
607 Ein Paar Tassen 
610 Walzenkrug, 18. J. 
611 Pin Paar Potpourrivasen, Mitte 18. J. 
615 Porzellandose mit goldenem Gitterrnuster 
616 Leopard 
617 Zwei Schafe 
618 Mops 
619 Löwe und Löwin mit Jungen 
624 Tabulettkrämer mit seinem Kasten 
625 Tabulettkrämer 
627 Kinderkopf 
631 Liebesgruppe 
632 Die gestörte Spielpartie 
633 Zwei Arbeiten der Manufaktur 
634 Colombine und Pantalone 
635 Europa aut dem Stier — Silen auf einem Esel 
636 Schäfer und Schäferin 
641 Schäfergruppe 
642 Die vier Jahreszeiten 
648 Gärtner und Gärtnerin als Leuchter 
650 Schäferin mit Lamm 
440 
420 
110 
330 
310 
110 
220 
170 
180 
300 
180 
150 
380 
200 
370 
280 
300 
200 
120 
150 
300 
155 
120 
Höchst. 
651 Drei Knaben als Trommler, Harlekin und Dottore 
kostümiert 
652 Zwei Damen im Zeitkostüm 
üö6 Ein Paar Potpourrivasen 
661 Mädchen mit Amor 
670 Kindergruppe 
675 Knabe und Mädchen auf ovalen ürassockdn <r e - 
lagert 
678 Junge Frau mit Kind, junger Mann, einem Kind 
auf der Flöte vorspielend 
205 
195 
250 
140 
140 
130 
180 
Ludwigsburg. 
693 Ballettänzer 
695 Ballettgruppe 
696 Spinettspielerin 
697 Primgeiger 
701 Pierrot und Colombine, sich die Hände reichend 
702 Hirsch, von drei Hunden angefallen 
703 Winter und Sommer, zwei Gegenstücke 
704 Jahreszeitgruppe 
705 Zwei Zecher 
706 Zwei Miniaturgruppen 
130 
220 
130 
130 
220 
160 
135 
280 
250 
210 
710 
711 
713 
714 
719 
721 
723 
725 
Ansbach und Bayreuth. 
Zwei Koppchen mit Unterschalen 
Fünf kleine Koppchen mit Unterschalen 
Der Katzenfreund 
Elegantes Paar 
120 
200 
140 
150 
Fulda. 
Knabe und Mädchen in nordischem Kostüm 270 
De sgl. 200 
Gärtner mit Blumen in der erhobenen rechten Hand 260 
Knabe mit Katze und Hund und Hühner fütterndes 
Mädchen 240 
Verschiedene Man ufaktu ren. 
729 hin Paar Deckeldosen in einer Marketerieschatulle, 
Wien, Ende 18. J. 220 
732 Schäferpaar und Eremit, Wiesbaden um 1770 160 
734 Kavalier und Dame, Gera um 1770 150 
737 Vier kleine Figurenpaare, Fürstenberg um 1770 150 
741 Großes Speiseservice in 63 Teilen, Paris um 1820 150 
742 Ein Paar Kasserollen, Paris, rue de Ciignacourt 
(1771-1798) 140 
744 Großes Berliner Speisegeschirr, um 1830 550 
745a Großes Speisegeschirr, Ludwigsburg um 1770 3100 
745b Speisegeschirr, Berlin, 2. H. 18. J. 520
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.