MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XX (1975 / Heft 138)

Für den Kunstsammler }{ 
Gesehen im Kunsthandel 
1 
Gotische Tafel, „Geihsemane", 
Schwäbisch, um 1500. OllHolz, 110x 78 cm. 
Antiquitäten C. Beclnarczyk, 
Wien 1, Dorotheergasse 12 
Jaost Carnelisz Droocksloot [Utrecht 1586-1666), 
Dorilandschaft,1626, Öl, 43,5x63 cm, sign. und 
dat. Mitte unten (Gutachten Dr, W. Berntl 
München). 
Reinhold Hofstötter, Kunst und Kunstgewerbe, 
Wien 1, Bröunerstraße 12 und Daratheergasse 15 
Jan van Kessel (Antwerpen 1626-1679), 
Küchenstilleben mit Hund und Katze, 
Kupfer, 16,5 x 22 cm. 
Galerie St. Lucas, Wien 1, 
Jasefsplalz 5lPalais Pallavicini 
Harmen Hals (Harleem 1619-1669), 
Genreszene, Eichenholz, 19,5 x 15 cm. 
Antiquitäten Josef Winkler, 
Wien 1, Seilergasse 14 
Andreas Schelthaut (Den Haag 1787-1870), 
Winterlandschaft, sign. Andreas Schelfhaul, 
CllLwd, 45 x 68 cm. 
Antiquitäten Friedrich Kratschmann, 
Wien 1, Sbiegelgasse 15 
Tabernakel, Venedig, um 1700, 
verschiedene Hölzer, H 170 x T 80 x B 108 cm. 
Wolfgang A. Siedler, Wiener Kunstsalon, 
Wien 1, Spiegelgasse 3 
Deckelterrine, Holitscher Fayence, 1760-1780, 
Farbiger Dekor, D 28 cm, H 18 cm. 
Galerie am MichaelerplatzlGearg Adler, 
Wien 1, Kohlmarkt 18lEcke Michaelerplatz 
Vergoldete Bronze, H 26,5 cm, 
Deutsch, um 1860. 
Hofgalerie Dr. Wolfgang Hafstätter, 
Wien 1, Spiegelgasse 14 
Armreifen, 1974, Gold, Bergkristall. 
Kurt Kubik, 
Galerie am Grabenllnge Asenbaum, 
Wien 1, Graben 7 
Bildfolge 1-18 
 
 
 
j 
Auktionen 
Dorotheum, Wien 
605. Kunstauktion, 3.-6. Dezember 1974 
10 Friedrich Gauermann (Miesenboch 1809-1862 
11 
Wien), 
Der schützende Baum. UllPapierlLeinwond, 
14,52: 18,5 cm. Modell zu dem für Herrn von 
Steiger 1853l54 ausgeführten Gemälde 
(Kat.-Nr. 54). 
Toxe: öS 70.000.- 
Erlös: öS 320.000.- 
Giacomo Manzü (Bergamo 1908 - lebt in Rom), 
Kardinal. Bronzeplastik, Unikat. 
Höhe mit Sockel 54,9, ohne 49,5 cm 
(Kot-Nr. 334], 
Taxe öS 170.000.- 
Erlös: öS 280.000.- 
Neumeister KG. vorm.WeinmÜiler, München 
158. Auktion, 27.-29. November 1974 
12 
13 
Joseph Nigg (Wien 1782-1863). 
Blumenstilleben, Porzellangemälde, 
signiert 33 x 44 cm. 
Erlös: DM 27.000.- 
Haufebecher, Vermeil. Marken Nürnberg 
Franz Dotte, Meister 1592, 
erwähnt bis 1612. 
Höhe 9 cm, 196 gr. 
Erlös: DM 25.000,- 
Kunsthaus Lempertz, Köln 
542. Auktion, Kunst d. XX. Jh., 4. Dezember 1974 
14 August Marke (MeschedelWfl. 1887-1914 
44 
gef. Frankreich). 
Bodende Jünglinge, 1911. OllKartonlLeinwond, 
sign. Mitte rechter Rand: Aug. Macke 1911, 
62 x 47 cm (KaL-Nr. 426). 
Taxe: DM 85.000.- 
Galerie Koller, Zürich 
Auktion 32, OktJNav. 1974 
15 Vincent van Gogh (GrootlZunclert 1853-1890 
Auvers-sur-Oise). Paysanne de Brabant, 1884. 
UllLeinwand, 43,5 x37 cm (Kalk-Nr. 2691). 
Toxe: str 450.000.- 
Kunsthaus am Museum, Köln 
61. Auktion, 16.-19. Oktober 1974 
16 Gobelin aus einer Folge von vier Tapisserien 
nach der Dcn-Quichotte-Fobel von Cervontes. 
Tournai, um 1725. L 300 cm, B 200 cm. 
Toxe: DM 15.000.- (ie Einzelstück) 
Sotheby, London 
Auktion vom 5. Dezember 1974 
17 Eugene Boudin (Honfleur 1827-1898 Paris) 
Le Morche de Trouville, 1888-1895, 
Holz. Gestempelt mit der Signatur, 
19x 16 cm (Kot.-Nr. 225). 
Christie's, London 
Auktion vom 9. Dezember 1974 
18 Sehr feine weiße Jadegruppe mit Rotwild, 
Späte Clfien-Lung-Periode, 
18,5 cm (Kot-Nr. 248). 
Erlös: Gns. 4500.-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.