MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXI (1976 / Heft 144)

Bildfolge 1-8 
 
lion und Phantastik, die total auf Bedro- 
1 und Kausalitäten unseres Zeitalters und 
er hinaus ausgerichtet sind. 
isburg - Ostdeutsche Galerie 
men mit dem Lande NordrheineWestfalen 
die Künstlergilde aus Anlaß seines 70. Ge- 
iges den Plastiker und Zeichner Willy Lütcke 
ir Ausstellung im vergangenen Herbst 
-23. 11, 1975). 
ota - The Ringlings Museum 
las, in einer sogenannten „Coffee Hour" 
chief-curatar Robert Tonkin zur Ausstellung 
iue Masterworks from the Ringling Collece 
die hier vorn 7.11.1975 bis 5.1.1976 ge- 
vurde. Kafteestunden im Museum, vielleicht 
ngbarer Weg, Kunst auf zeitgemäße Art an 
ann zu bringen. Alle neuen Volontäre, die 
slinss Museum um „Visilor Eduwtißn i Jan Balet, A la n" aß la Chasse,1974 
m" mitarbeiten wollen, werden im sogenann- 
P-Training sechs Wachen lang eingeschult. 
Jcht auch hier wie in Europa immer wieder 
Möglichkeiten, Stammpublikum mit neuen 
den zu halten und neue Publikumskreise an- 
chen. 
  
allen - Erkergalerie 
ndschriftlich lithographierte Text mit sechs 
alradierungen des gemeinsamen Werkes 
urs d'ouverture du Festival de Salzbourg 
von Eugene lonesco und Fritz Wotruba wurde 
h hier herausgebracht. Auflage 200, auf , 
lütten, 37 x SO cm. Beigabe ist eine Schall- 
auf der lonesco seinen Text liest. Autar und 
er signierten im Impressum ieden Band. Eines 
zten Werke des österreichischen Bildhauers 
rza, ehe er überraschend verstarb. 
 
Wien - Künstlerhaus und 
ipunkt L" 
lturabteilung der Amerikanischen Botschaft 3 Bert Gerresheim, Kleines EmmausaEnsemble, 1972 4 DGVld Clarke, Oiseaux de Mer 
n und die Gesellschaft bildender Künstler 
luden zu einer Ausstellung „Bühnenbild aus 
Das letzte Jahrzehnt". Den Ehrenschutz 
ür die vom 21.11. bis 21. 12. 1975 laufende 
llung der Botschafter der Vereinigten Staaten 
nerika S. E. Wiley T. Buchanan Jr. über- 
zn. Gleichfalls zu Ehren eines Landsmannes 
'te S. E. W. T. Buchanan in eröffnender 
m am 11. 11. 1975 im Treffpunkt „L" bei 
yr bei der Ausstellung „Jack lnk-Landschaft 
s und Malerei". lnk, langiöhriger Assistent 
r K. Littletans, des hier bereits vorgestellten 
's der neuen amerikanischen Glaskunst, ist 
I Glaskünstler wie auch Maler. Lobmeyr 
eitet mit der Präsentation Jack lnks, dessen 
tionen sich um das Idol L. C. Tiffany ranken, 
'ür die heutigen Verhältnisse gemäßen Weg, 
iem traditionsreichen Unternehmen wie Lob- 
Äukunft garantiert. Neben der Pflege alter 
aneller Branchenusancen kann nur immer wie- 
sch herqweführfes kurisnensches EI"! "e" 5 Ivan Valtchev, Kampf mit dem Kentauren s lsoda Kariusai (tätig 1766471121), Liebespaar (Ausschnitt), 
an fur ein solches spezielles Haus eroffnen. Fqrbhqlzgchni" _ 
n Landschaften und die kosmische Pracht der ' 'Y' ' 
iwelt faszinieren, den wie magisch ihr sich 
uktuierendes Strahlen und Leuchten anzieht, 
r die Zukunft einiges erwarten. 
leapold netopil 
 
 
  
7 HenrI Malisse, Nackia auf gelbem Sofa, 1976 
B Karl Plaffner. Grafik 
43
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.