MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXII (1977 / Heft 150)

Relincquiare 
 
Fahnen, Kultgevvänder 
 
Ausstellung 
des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, 
durchgeführt vom Österreichischen Kulturzentrum und 
dem Österreichischen Museum für angewandte Kunst 
Die Ausstellung. aus Leihgaben 
von 42 bulgarischen Museen 
zusammengestellt, zeigt 204 
Werke sakraler Kunst aus einem 
Zeitraum von 1000 Jahren. 
IKONEN AUS 
BULGARIEN 
9. - 19. JHDT. 
Die Objekte entstammen Kirchen 
und Klöstern der bulgarischen 
Ostkirche und sind Zeugen 
tausendjähriger Kultur und 
alter Tradition. 
Österreichisches Museum 
für angewandte Kunst 
17. Februar - 30. Mai 1977 
Ort und Öffnungszeit: 
Nien 1. Stubenring 5 
I7. Februar bis 30. Mai 1977 
Dienstag bis Sonntag 10 bis 1 9 Uhr 
Führungen: 
Dienstag bis Freitag 17 Uhr. 
Samstag und Sonntag 11 Uhr 
Programme an der Kassa 
Katalog: 
104 Seiten. 22 Farbbilder, 
95 Abbildungen schwarzweiß, Einführungs- 
und Sachtexte, Brosch., 24x21 cm
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.