MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXIII (1978 / Heft 159)

4 
4 Hieronymus Bosch, "Das Narrenschifh. gegen 1510. Ol 
auf Holz, 57,8 x 32,5 cm; unsigniert. Paris, Louvre. 
5 Pieter Breughel d. A.. -+Der Frühling-t. Ausschnitt. Zeich- 
nung. 
etwa Rot und Weiß bzw. Rot und Grün. Wir finden 
diese Farbkombinationen auch in Bildern von Pieter 
Breughel: mit einem ausgepragten Sinn für syntak- 
tische Wirkungen versteht es Breughel, das Wech- 
selspiel dieser korrespondierenden Farbtöne über 
die einzelnen Bildzonen zu verteilen. Als geradezu 
meisterhaft mochte ich diesbezuglich das Gemälde 
Die verkehrte Weltg bezeichnen. Hier verzichtet der 
Künstler kaum auf eine Variationsmöglichkeit in der 
Darbietung kontrastierender Farbtöne (vgl. Abb. 2). 
So Iäßt er Grün und Rot bzw. Weiß und Rot im selben 
Gewand gegeneinander wirken oder er läßt die Ge- 
wandfarben zweier Figuren korrespondieren. Auch 
Architektur und symboltragende Elemente werden 
in dieses Wechselspiel korrespondierender Farb- 
töne mit einbezogen. Dabei gerät Breughel gele- 
gentlich in die Nähe von Bosch, wenn er wie in den 
Niederländischen Sprichwortern Dinge in einem 
fremdarligen Farbgegensatzm darbietet. Auf das 
Gesamtwerk bezogen. wächst Breughel jedoch in 
der Anwendung der Kontrastfarben weit über Bosch 
hinaus. So sparsam er beispielsweise den Kontrast 
im Sturz des Ikarus bzw. im Schlaraffenland ein- 
setzt, so vielfältig - ja geradezu verschwenderisch 
stellt sich dieser ll'1 den Gemalden mit Massensze- 
nen dar - denken wir etwa an den Streit zwischen 
Karneval und Fastenzeit (Abb. 3), die Kinderspiele 
oder den Aufstieg zum Kalvarienberg, 
Die Differenziertheit der Farbgebung im Oeuvre 
Boschs ist mit Recht und von allen Seiten bewundert 
worden. Breughel bleibt dem Vorbild Boschs auch 
in diesem Punkt eng verbunden. Im Gegensatz aber 
zu Bosch, bei dem die Nuancierung der Farbtöne 
erst unter Einbeziehung des Gesamtwerks deutlich 
wird, zielt Breughel darauf ab, die Abstufung der 
Farbtöne konzentriert und in ihrer ganzen Breite 
zum Ausdruck zu bringen. Wer einmal die Land- 
schaft mit Vogelsanger gesehen hat. weiß, welche 
Vielfalt im Ausdruck allein durch die Variation eines 
einzigen Farbtons - Braun - in einem Bild moglich 
ist. Erinnernswert sind in diesem Zusammenhang 
auch besonders die Kinderspiele, wo die Gewand-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.