MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VII (1872 / 82)

ü?" 
Zinkographie. 
453. 454. z Bl. Stadtweinhaus zu Münster und Polytechnicum zu München. 
Zinkographien-aus der Wiener allg. Bauzeitung, 1 872. (Museum) 
454a. z Bl. mittelalterliche Papier - und StoEmuster. Z i n ko gr a p h i s c he 
H 6 c h ä t z u n g mit der Buchdruckerpresse gedruckt. (Museum) 
Stigmatotypie. Liniensatz. 
455. Brustbild des Gutenberg. Stigmatotypie von C. Fasol in Wien. 
(Museum) 
456. Das Buchdruckerwappen. Stigmatotypie von C. Fasol in Wien. 
(Museum) 
457. 458. z Bl. Liniensätze von C. Fasol in Wien. (Museum) 
Photographie. 
459. Photographie auf Leinwand. (FZM. R. v. Huuslab.) 
Lichtdrucke. 
460. 461. 2 Bl. die Apostel Johannes, Petrus, Paulus und Markus, gemalt 
von A. Dürer. Albertotypie nach den in der Pinakothek zu München 
befindlichen Originalen. (Herr Artaria.) 
462. Mutterliebe von Kaulbach. Lichtdruck von Albert in München. 
(FZM. R. v. Hauslnb.) 
463. Unter den Linden von Kaulbach. Lichtdrnck von Albert in München. 
(FZM. R. v. Hauslab.) 
464. 
E. Vervielfältigungsarten der Farbe (Farhendruck). 
Xylographischer Farbendruck. 
Blasius Hotel. 
I6 Heiligenl ilder auf einem Bogen. Erstlingsarbeiten in farbigem Holz- 
schnitt. (Museum) 
Lithographischer Farbendruck. 
. Gott Vater, Maria und Johannes aus dem Genter Altar von den Brüdern 
van Eyck. Lithogr. Farbendruck von Storch 8! Kramer in Berlin. 
. Verschiedene figurale Darstellungen. Litbogr. Farbendrucke in Punktii" 
manier. (FZM. R. v. Hauslub.) 
Zinkographischer F arbendruck. 
468. Wappen der Stadt Wim. Photozinkographischelr Farbendruck 
aus der k. k. HOf- und Staatsdruckerei. (Museum) 
klbIlm-Inq du Ouun. lmumn. lumanamx m cm xmwn um: In Wln
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.