MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXVI (1981 / Heft 176)

KUNSTHAUS AM MUSEUM 
CAROLAVANHAM 
GEMÄLDE KUNSTVERSTEIGERUNGEN ANTIQUITÄTEN 
DRUSUSGASSEl-LD-S KÖLN, TEL. 258157 und 237341 
 
 
Ku nstauktionen: Wechselnde 
MäxzJuni und Ausstellungen. 
Oktober. Angebote von 
Sonderauktion Sammlungen und 
außereuropäische Kunst Einzelstücke 
und jederzeit 
archäologische Funde angenehm. 
im November. Besichtigung nach 
Katalog auf Anfrage Vereinbarung 
Hansch, Anton (Wien 1813 - 1876 Salzburg) 
xPartie im Salzburger Land. Rastende Landleute am Brunnens 
Bez. unten rechts: nA.Hansch 85h 
Öl auf Holz, parkettiert. 36,5 x S2 cm (mit Rahmen) 
Buchbesprechung 
Wiltried Kirschl. Werkmonographie mit Essay 
Walter Methlagl und Texten des Malers. 22E 
ten, 32 Farbtafeln, 158 Schwarzweißabbildur 
ISBN 3-85063-102-8. Edition Tusch, Wien. 
Wlllried Kirschl hat eine gelungene Publikation als 
nls seiner Kllnstlerschait bekommen. Edition Tusc 
RauchdruckIDr. Erhard, Wagnersche Universitats 
druckerei, Innsbruck, stehen für die vorbildliche H: 
lung. 
Kirschls Werk ist wert, über lokale Grenzen hinai 
kannter zu werden. Klaren Formenprinzipien un 
n gend, basiert es aul guter malerischer Tradition 
 Künstlers innige Beziehung zu Van Gogh ist mehr a 
gendschwärmerei. Sein nlnterieur Saint RQfTlyu, 
"Abend in AflßSu, beide 1952 gemalt, sein Wag i 
Alyscarnps bezeugen diese Innere Nahe. So mußt 
auch Van Goghs: "Seinen eigenen Gedanken durr 
rend in Farbe, Ton und Zeichnung" zur bestimmende 
xime werden. Kirschls Malerei, vor allem seine 
schalten, stehen unter dem Eintluß des Lichterlebn 
Aus dem Plein-air der großen Franzosen geht er aul 
nern Weg mit klarer Diktion des Flachig-Malerischei 
seine Komposition bestimmt. Seine urbanen Land: 
ten, entschlackt aus den Realitäten, reiten zur echt 
iundenen und auch gemeisterten Elildvorstellung. 
Die Anlage der Werkmonographie: flüssig, klar gegli 
Wien 1, Fyanliskaneyplau 1' eine starke Darstellung eines intensiv gelebten kün 
schen Schatiensweges. Da Kirschl auch das Wo 
Tel 528468, 522711 herrscht, wird uns Kunst allgemein und seine M 
noch verständlicher. Hauptkomponente der Publik 
Telex 01.2199 termar a der Essay. Tiefgehend im Aufschlüsseln künstleri: 
Auftrags, die Doppelsphärigkeit von Pinsel und l 
Maler und Schreibenden, enthüllend. 
Kirschls "Notation" zu verschiedenen Begebnisse 
eigeninterpretorische Autobiographie zeugen über d 
wegtheit einer regionalen Kunstszene hinaus vom kl 
politischen Engagement des Malers. 
Klare abschnittweise Darlegung des malerischen Vl. 
Telegramm-Adresse: 
Arttransport
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.