MAK

Full text: Alte und Moderne Kunst XXVI (1981 / Heft 176)

  I uilznermiäärm  V 
"T5 ovmzmaimwßßöitrtuß " .51- ' 
l n 
- ägggwwbteiue m 
- wzwwm 
.4 - "w, 
butßownnm 
mu 
 1' 
i" 
b: aaqiiwow 
' Täßläwzwä, 
w w 
 
' Mnrzlätinßq-n 
p vfßcgßfevwßraöwmw 
syyouamynnetftcßef mmm 
u-aßäitanvnßm mäcöxefo 
so? uqierv wbmq n _ 
wgwu- mgn prßa 4:2 m06! g- 
_ _ x-gmq nßrbvsv 
_n avwu-  - ogmfv e 
M 
Die niederösterre thische Landesausstellung 1981 vDie Kuenringer - Das Werden des Landes Niederösterreichu in Stift Zwettl will ein ein- 
seitig gezeichnetes Geschichtsbild dieser Rittergruppe realistisch korrekter umzeichnen und diese authentischer darstellen. Im Zuge der Be- 
mühungen, zum Thema neue wissenschaftliche Erkenntnisse auszuwerten und vorzulegen, veröffentlichen wir den Beitrag "Stift Zwettl, 
seine Handschriften und die Beziehung zu Böhmen", der den Ausstellungsort in seiner Wechselbeziehung zum Nachbarland zeigt. Obiges 
Obiges Frontispiz aus diesem Beitrag (S. 8f.) zeigt aus der Paderovbibel, 1432- 1435, die vErschaffung der Weltu. Wlen, Österreichische 
1
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.