MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXVII (1982 / Heft 182)

irundgieichsammrtderLupegesuchtwerdemirn 
eht das Motiv der Gewait und des Schreckens in 
ästalt des Warwmfs mit aller Deutlichkeit im 
grund: 
hr die autgeregle warme der zittrigen I iauen luii r 
1er kreisende wärwoii 
e abendgiocke vertont I schleich ich in eure garten I in 
-iden I breche ich in euren iriediicrien kraail 
gezäumterkdrperlmein mitbiut undfarbeerhohterkor 
r Kokoschka, IIIHSH- 
iiiierii, 1915. New 
,The Soloinon H Gugr 
eim Museum 
per I kriecht in eure laubhutten I schwarnit durch eure ddrierl 
krrecht in eure seelen I schwart in euren leibern I 
aus der einsamsteri siitie I vor eurem erwachen gelit mein 
geheulI 
ich verzehre euch I mannerI trauen r nainvrache horende kinder 
lder rasende I liebende warwcli in euch I 
und ich fiel nieder und iraurnte von uriaufhaitbaren änderun- 
gen Iri (O K . tiwarwoim 
Diesen durch Scham gebändigten pubertaren Eriebnis- 
hungenwelchersymbolischiürVeränderungenv 
iassenderer Art steht, finden wir auch in Robert 
Novelle von 1906 "Die Verwirrungen des Zz 
Törlessrr." 
iier wartete auf irgendetwas . . aut etwas Überrasci 
nochnieGeschehenes.auieinenungeheueriichenAnbl 
dernersich nichtdre gerrngstevorstellung machen k n 
irgendetwas von furchteriicher, tierischer Sinniichke 
wie mit Kraiien packe und von den Augen aus zerreiße
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.