MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXVIII (1983 / Heft 186 und 187)

öirkab, I'M! 's amrue unenpme. 
  
 
. um! w u. 4 .6. 
ulrhwazfw! r 11:4!" 
F142, Fmßv. im) _. 
" ß w": a 
V (wwjliwx MM 5"}:  
Am, ' 
 
3;, ßraugsäzcßßky; , 
b l (X; W' 4414 QMM}? 
' MM W ' "t  
' . "Xm-ämßkzvnz  1 
' ß WV' blwwfag E 
wmkw _ w wf" 
z MM wo w 
 
iustav Klimt in London (1906) 
_ondoner Reise hat insgesamt 14 Tage gedauert; 
iO. April 1906 meldet Klimt. dar! er sich mit Meinem 
tigen Schnupfen" in Dover einschiflte. und am 
vtai 1906 kündigte er bereits per Telegramm aus 
den seine Rückkehr und Ankunftszeit in Wien an. 
essant und historisch wichtig ist seine Mitteilung 
4. Mai 1906: nWWsehrgut-morgen kommt Mack- 
.h nach Londona. Klimt war offenbar nach London 
ist, um die Wiener Werkstattenarbeiten der wlmpe- 
loyal Austrian Exhibition in Earls Courtw zu begut- 
en und ist hier dann mit Mackintosh zusammenge- 
an. 
lH Hallen des Earls-Oourt-Ausstellungsareals wur- 
an Londonern im Frühjahr 1906 eineArtösterreichi- 
iweitausstellung geboten. in der alle Register der 
strie- und Fremdenverkehrswerbung gezogen wur- 
vom rekonstruierten Tiroler Dorf in der Empress 
bis zur messegerechten Bäckerei, Molkerei und 
stfabrik, vom echten Wasserfall mit Eisgrotte bis 
onderausstellung "Wien bei Nacht. . xi! Fürdie mu- 
ische Untermalung sorgten eine Militär- und eine 
enkapelle, die vom Prinzipal des Messe- und indu- 
strierummels. einem Herrn Gabor Steiner, als wVienne 
Beauties Quartetteu lanciertwurde. unternehmungslu- 
stige "Edwardian gentlemem konnten über eine Rut- 
sche in ein österreichisches Salzbergwerk abfahren, 
während ihre Gemahlinnen bei einem ivwayside shrineu 
(: Marterl) zurückblieben. sich aber dann zu einer 
BootsfahrtauteinemSalzkammergut-Miniatur-Seewie- 
dervereinigten . .. 
Es gab Mode. Möbel, ausgewählte Produkte der Wiener 
Zünfte, Porzellan. Glas, Lederwaren und iwMeisterwerke 
führenderKünstlern-miteinemWort,dieRingstraßen- 
welt hatdie besten Produkte ihres Bürgerfleißes und ih- 
ren Makartkitsch in jenem Frühjahr aus dem franzisko- 
josephinischen Füllhorn über London ausgeschüttet... 
Der Wiener Werkstätte wurde die Ausstellernummer 
497 zugewiesen, und sie mußte ihren Platz im wKunst- 
ausstellungssektorr mit dem Hagenbund und der Se- 
zession, der Künstlervereinigung Maries aus Prag und 
mitGruppen aus Lemberg, Laibach, Dalmatien usw. tei- 
len, Ihre ausgestellten Objekte werden im Katalog wie 
folgt beschrieben: "Various art works and objects ot 
gold, silver, metal, wood, leather, paper etcxl! 
Gegen diesen Hintergrund müssen wir uns das histori- 
sche Londoner Zusammentreffen zwischen Klimt und 
Mackinlosh vorstellen. dem ja schon anläßlich der Se- 
zessionsausstellung in Wien im Jahre 1900, w: 
Mackintosh einen eigenen Raum zur Verfügung gl 
hatte, eine Begegnung vorausgegangen sein mu 
Die Verbindung mit der Österreichausstellung in 
Court ist durch Klimts wSeason Ticketn im Klimt-l 
dokumentienÄobwohlsich Nebehayfragtwieerw 
einem nSeason Ticketw gekommen wäre. da er ja 
selbst Ausstellergewesen ist und auch niemand ai 
Klimt-Gruppe. Oftenbar nahm Klimt an derAusstt 
als Repräsentant einer Wiener Künstlergruppe tc 
Zur Thematik der Serie Karten und Briefe von c 
LondonerReise istzu sagen, daß wiederum die übl 
vmeteorologischen Mitteilungen" breiten Raum ei 
men sowie Hinweise auf Sammlungen, die erdurr 
berte (2. Mai 1906), aber er hätte zuwenig nSamrr 
für den vollen Genuß der Schätze (7. Mai 1906). 
Brüssel. Berlin und Dresden geht es dann wieder 
wärts. nfrisch weht der Wind der Heimat zu" schre 
am 9. Mai 1906 aus Brüssel, als wäre er ein Tristz 
der Fahrtzu seiner lsolde. Das Tristanzitat scheint 
haupt eine gängige Floskel auf seinen Auslandsr 
gewesen zu sein. Schreibt doch schon der Maler 
milian Lenz, mit dem Klimt 1903 eine Italienreise l 
nimmt:ivFrischwehtderWindderHeimatzu,singt 
und verrät so wieder einmal sein Heimwehß 
 
erkungens - 8 'vgl Roger swwcune nCharles Renme Mackmtosrw, London 1919. 
Hamauarogue, London Ausmsn Exhibwlion 1905, darin Alphabenca! S. 94195. der! weitere Lnevatuvangaben zum Thema. Mackmtosh - 
lex o! Exhibitols Ein Exemplar In der Blbllolhek des Vlctorla and AI? Sezessxon - KUml eh: 
1 Museums, London ' NebshaynKhml Dokumenlalronw, S 497 KhmtSeason "Hake! abgebil- 
Sanzsemge Annonce in nlllustrated London News-x. 12. Max 190a. de! unler Nr. 520. 
uwerdsndie nwelbeknullswdes Helm GabüfStelner 
 
ein ausger ' Wilhelm Dessauer vEme Wmterreise mn KHmHnach Erinnerungen ues 
  

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.