MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXVIII (1983 / Heft 186 und 187)

b( Messe- und Antiquitätenspiegel 
 
1 REINHOLD HOFSTÄTTER, KUNSTHANDEL 
Äv1010 WIEN 1. BRÄUNERSTRASSE 12 
Maria mit dem Kinde, Köln, 2. Hälfte 13. Jh. 
Kalkstein, Höhe 97 cm 
2 Goldgrundlalel, Franken, 2. Hälite 15. Jh. 
vElflZUg Christi ll'l Jerusalem". 123 x 95 cm 
ehem WallraI-Richarlz-Museuni, Köln (Lii. Kat., 1914) 
3 Maria mit dem Kinde, Tirol, 2. Hallte 15. Jn. 
Nadelholz, unberührte orig. Gold- und polychrome 
Fassung, Höhe 115 cm 
4 GALERIE BIENENSTEIN GMBH St CO KG 
KUNST - ANTIQUITÄTEN - DESIGN 
Äe1010 WIEN 1. WEIHBUFIGGASSE 4 
Flenaissance-Jagdbecher, Glas und Vermeil, Höhe 15 cm 
5 FIElNI-IOLD HOFSTATIER, KUNSTHANDEL 
Schrank, Tirol, 1711. Zirbe, kunstvolle schmiedeeiserne 
Schlösser und Beschläge Hdhe 118. Breile 170 cm 
6 MICHAEL KOVACEK, GLÄSGÄLERIE 
A'1010 WIEN 1, STALLBURGGÄSSE 2 
Pokal aus iarblosem Glas, geschliffen und graviert 
Schlesien, um 1740. Höhe 18,4 cm. Laub- und Bandel- 
werkbordure, Grolesken und Darstellung einer nölisctien 
Gesellschalt 
7 O. BUCHINGER I INH. H PÖHLMANN, ANTIQUITÄTEN 
A-4020 LINZ, BETl-ILEHEMSTRASSE 5 
Kommode. süddeulsch. Mitte 18 Jh Nuß lurniert 
und pointiert. orig ieuervergoldete Beschläge 
Lange 119 - Tieie 65 - Höhe 80 cm 
Silberterrine, innen vergoldet, Prag. 1773 
Meisterzeichen IGB (Joh Georg Bruller) 
Höhe 38 cm, Z ohne Henkel 30 crn. mit Henkel 40 crn 
8 C. BEDNÄRCZYK, KUNST UND ANTIQUITÄTEN 
A-1010 WIEN 1, DOFIOTHEERGASSE 12 
Fayence-Taielaufsatz, Straßburg, urn 1755 
weiß glasiert und polychrorn bemalt. Periode Paul 
Hannong 1732 - 1760. Höhe 20.8 crn (vgl. O Riesebieier, 
Deutsche Fayencen 5. 165) 
9 HERBERT ASENBAUM, ANTIQUITÄTEN 
A-1010 WIEN 1, KÄRNTNER STRASSE 2B 
Altwiener Pcrzellangruppe, um 1760. Höhe 22 cm 
Modell von Franz Wollein, Blumenmaler an der 
Wiener PorzellanmanuIaklur, gest. Wien 1830 
10 REINHOLD HOFSTÄTIER. KUNSTHANDEL 
Friedrich Gauermann (Miesenbach 1807- 1862 Wien) 
"Hirtenszene vor Ruine rnit Blick aul Salzburger 
Berge, Untersbergii Sign. und dat.1B51 
ÖlrHolz, 64 x 76 crn 
11 OTTO BUCHINGEFIIINIIH PÖHLMANN, ANTIQUITÄTEN 
Zwei gleiche Biedermeiertüren rnit Verkleidung 
Österreich, 1. Halite 19. Jh. Turblatt beiderseits 
lurniert und politiert. Schloß, Knauf und Scharniere 
aus Messing Turblatt 203 crn noch, 107 cm breit 
Verkleidung 225 crn hoch, 140 cm breit 
12 GALERIE SÄILER - ÄNTIKE TEPPICHE, TEXTILKUNST 
ÄVSOQO SALZBURG, A vNEUMAYR-PLATZ 5 
Knuplleppich aus Wolle. Konya, Anatolien 
18119 Jh,145X120Cm 
13 Knuplieppich aus Wolle. Karalcnop. Kaukasus 
1. Hallte 19. Jh , 170x 150 cm 
1A GALERIE ZÄCKE. ALTE KUNST AUS ASIEN 
AVIOID WIEN l, SCHULERSTFIASSE 15 
Toyokuni I. Utagawa 11769- 1825) Der Schauspieler 
lchigawa Daniuro V in der Rolle des Soga-Kyogen 
Goro Wasseriarben aul Seide Urn 1820. Floilbild. 
BIIddSfSIeIIUHg. 62,2 x 27.6 crn (Ausschnitt) 
15 ÄDIL BESIM OHG ,ORIENTTEPPICHE 
A-1010 WIEN 1, GRABEN 30 
Melas. Anatolien. 19 Jh. 177x 128 cm Besonderes 
Samrnlerexemplar in Flostbraun, Gelb, Lila und Blau 
16 Kula-Gebetsteppich. Anatolien, 19. Jh. ca. 180x134 cm 
in roigrundigem Mihrab ein Lebensbaurnmotiv 
17 MICHAEL KOVACEK, GLASGÄLERIE 
Becher aus iarblosem Glas rnit Gelbbeize, Lasurlarben 
und bunter Transparentmalerei Auf den zehn Flachen 
der oberen Wendung chinesische Draoheniiguren 
und Gaukler Nordbdhmen, um 1885 71840 
vermutl Arbeit des Carl von Scheidl. Hohe 9 cm 
18 WOLFGANGA SIEDLER. KUNST + ANTIQUITÄTEN 
A'1010 WIEN, HIMMELPFORTGASSE 13- 15 
Auguste Flodin, Heulender Löwe, Gipsrnodell 
Sign nGarde bien, A Rodin. 1 Mai 1881rr Höhe 26 cm 
19 GALERIE BEI DER ÄLBERTINÄ - JUGENDSTIL 
ÄNTIKER SCHMUCK l INH CHRISTA ZETTER 
Ä'101O WIEN 1, LOEKOWITZPLATZ1 
Fierdestudie, Burilkreide, geslempeli uiO Ruux Nachlassii 
2D REINHOLD HOFSTÄTTER, KUNSTHANDEL 
Drei Vasen von Franz von Zulow. um 1920 
Stempel der Werkstätte Schleiß I Gmundner Keramik 
Papieretikette der Manulaktur redJl n 
CA
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.