MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXVIII (1983 / Heft 188)

16 
 
Gesehen im Kunsthandel 
1 "Kreuzabnahrneri, ÖlIHolz, 49,5 x 34 cm 
Cornelis Engeorecntvsz(Leiden146B -1533)zugeschrieben 
REINHOLD HOFSTATTEFl 
KUNSTHANDEL k ANTIQUITÄTEN 
A-1010Wien 1, Braunerstraße 12 
2 {Gotisches Gittertor-r, Schmiedeersen. 235 x 172 cm 
Osterreich, 1 Hällte 16. Jahrhundert 
WOLFGANG A. SIEDLER - INTERNATIONALE KUNST 
VON 1400 - 1900 
A-1010 Wien 1. Himmelptortgasse 15 
3 Putto. Österreich, Ende 17. Jahrhundert 
Originale Fassung Hohe 34 cm v 
HERBERT ASENBAUM ANTIOUITATEN 
A-1010 Wien 1. Kärnter Straße 2B 
4 Doppelhenkeltasse und Untertasse mit Purpuriond 
in Kartuschen bunte Landschaftsmalerei 
Goldnr. 15, Meißen 1730 - 1735 (vgl. lür Bemalung: 
Ausstell. Kat. Ruckert Nr. 382 - tur Form: Ausstell. 
Kat. Fiuckert Nr. 266) 
5 Stlber-Samovar aul Holzsockel, Wandung mit Fidcaillen- 
dekor, Augsburg 1757 - 1759 Meister Andreas 
Schneider (F1 259, 970). Höhe 4B cm, Gewicht 3000 g 
CZESLAW BEDNAHCZYK, KUNST + ANTIOUITATEN 
A-1010 Wien 1, Dorotheergasse 12 
6 Josetinischer Schrank, Österreich um 1780 
Nuiä- und Edelhölzer turniert und intarsiert, 
HZOB X B134 X TÄBCITI 
REINHOLD HOFSTÄTTEF! U 
KU NSTHANDEL 7 ANTlOUlTATEN 
AA1O1O Wien 1. Bräunerstraße 12 
7 Stuten-Mihrab-Kelim, Mttte 19. Jahrhundert 
Konya-Anatolien. 190 x 95 cm 
GALERIE SAILER, ANTlKE TEPPlCHE U. TEXTTLKUNST 
A-5020 Salzburg, AßNeumayr-Piatz 5 
B Pokal, Lobmeyr, Firenze, 1947152 Farbloses Glas 
mit Gelbbeize; Vorderseitig Christuskopt mit 
Dornenkrone in Matte und Blankschnrtt. Unter Boden 
sign. wLFt. Gravur. Josei Schmid fur Lobmeyr, 
Florenz 1947152. (Von LobmeyrlFiorenz aut der Mailänder 
Messe 1948 von der Firma Moser erworben.) 
MICHAEL KOVACEK. GLASGALEFTIE 
A-1010 Wien t, Stallburggasse 2 
Auktionen 
Dorotheum Wien 
639 Kunstauktion. 22.- 28. März 1983 
9 Ferdinand Georg Waidrnüller (Wien 1793 - 1865 Hinter- 
brühi). wiAnsicht des Dachsteins mit dem Hallstättersee 
von der Hütteneckaipe bei lSChlH. Sign. und dat. "Wald- 
müiler 18401. ÖlIHolz. 25,5 x 34 cm (Grirnschitz, Ferdi- 
nand Georg Waidmuller 1957 S 323INr. 521). (Kai. Nr,4t8) 
Taxe: öS 350.000,- Erlös: oS 1600000.- 
10 August von Pettenkoten (Wien 1822- 1689) 
{Der Unternchtk. Sign und dat 1A. Pettenkoien 8471 
OlILeinwand 33,3 x 29 crn (Weichselgärtner, August 
Pettenkolen 1916i Teil, Tal. ll - ll. Teil. S. 345INr 25) 
(Kai Nr. 359) 
Taxe: öS 450.000,- Erlos: es 950.000.- 
11 Franz Wiegele (Nbtsch 1887 - 1944) 
"Stehender weiblicher Aktit ÖiILeinwand 50 x 32 crn 
(Kat. Nr. 243) 
Taxe: "OS 30.000.- Erlös: üS 80.000.- 
12 Herbert Boeckl (Klageriturt 1894- 1966 Wien) 
vMaria Saalt. Sign. u. dat. "Böckl 2611. KohlelPapier 
40 x 37 cm. (Kat. Nr. 12) 
Taxe: öS 15.000.- Erlos: öS 28.000.- 
Kunsthaus am Museum, Köln 
Auktion 95, 18. März 1983 
13 Ciara von Sivers Pinneberg 1854-) 
nFfÜhliHgtnSiQn. llLeinwand 
Taxel DM 6000 - Erlös DM 13 000 - 
14 Katieekanne, Silber. Hamburg 1823- 1830. 
Meister Johann Herbert Friedrtch Viol 
Taxe". DM 800.- Erlös: DM 3300 - 
Kunsthaus Lempertz, Köln 
Vorschau auf die 
594 Lempertz-Auktion ALTE KUNST 
9. - 11. Mai 1983 
15 Solltaire: ovates Tablett, 2 Kannen, Zuckerdose und 
Tasse mit Untertasse. Original roter Lederkasten. 
Blaumarke Szepter Berlin. 1781 
Kastengröße H 15,2, B 36, T 28,5 crn (Kat. Nr. 493) 
Taxe: DM 20.000.- 
16 Paar Kerzenleuchter, schwarzrosa marmorierter Halb- 
edeistein Fassung in Gold mit Rubinen besetzt. Marken: 
Goldberg 1942, Eeschauzeichen FtußIand1908 - 1917. 
Goldberg 1313, Firmenmarke Karl Faberge. Petersburg, 
K Faberge. um 1908 - 1910 H 24 cm (Kat. Nr. 903) 
Taxe DM 15.000 7 
Neumeister KG München 
214 Auktion 15 (16. März 1983 
Hi Anna Selbdritt. Werkstatt des Hans Letnberger 
um 1515 
Taxe. DM 100.000.- Erlös: DM 135.000 
Aufsatz-Schreibkomrnode, a trois corps 
Mainfrankeri. um 1740 - 1750 
Taxe: DM 50.000,- Erlös: DM 60.000.- 
Joset Wenglein. "Moorlandschatt im Voralpengebiett 
OllLeinwand 
Taxe: DM 30.000 - Erlös: DM 52 O00,_ l. n. 
45
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.