MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXIV (1979 / Heft 162)

Messen, Bildnachweis 
 
 
 
 
 
 
UBLIKATIONEN, DIE WIR 
MPFEHLEN: __Bade"'wüm?mbe'9s Internationale Messen 
ert. K. Nagel, ERWIN STAR- altestes Auktionshaus Frühjahr 197g (Auszug) 
ER - ein schwedischer ,_ _ 
andschanen 17.- 25. Marz KOPENHAGEN e Dänische Kunst- 
 
m geographisch guflsllgel Lage - zwischen den Zentren von Murichen 8- Aritiquiläienmesse 
und dem Rheinland - luhren wir lahillch A Kurisiaukllonen SOWlS Sony ' 
deraukllorien erlesener Sammleltepplche durch. KOLN _ Wesldemsche Klmümesse 
ANTIQUITÄTEN - GEMÄLDE - TEPPICHE - u. a. "ömßussmdo" 
3 Seiten, dazu 103 Farb- 
ifeln, DM 86.- __ 
ert. K. Nagel, SCHWAB. 
 
 
ÜNSTLERLEXIKON, 252 sei Hasenbergslraße 21 0-7000 Slullgart 1 - Tel. 1071116133371613377 24. März- BASEL f 2_0. Schweizer Kunst- 
lrl, 300 Abb., a Farbtafeln, DR. F. NAGEL a-Apm u" A""q""ä'e"'"e55e1979 
ischenbuch DM 18__ 31. März- Salzburg - 4. Salzburger Kunst- 
IK. N IV DIE FAYENCE " B. April und Antiquilätenmesse 1979 
igRlK azgä SCHREZHEIM    22. April- HANNOVER v Westdeutsche 
I4 . Abb" F b_ _ 1. Mai Kunstmesse 
IfEäeIBeJQAgL 11 ar 5'    27. April- FONTAiNEBLEAU - Vlle Biennale 
am K_ Nagel, FAYENCEN Wertvolle alte und antike Sammlerstucke 22- rall g:Z:T"g::iaT"eSl5A 79 
itälegäerg _ Antiquitäten-    2. Mpavil _ lntarnalionale-Sammlerbörse 
e" K" Nage" MÖBEL -_ 23 -so Mai i:Ewgfßjoogjägägifilssxle1:39 
aitmlanbem. _ A""q""ate"' 11. - 13. JUNI KUNST-AUKTION Kunsl-ßiAriliquilälenmesse1979 
figgelele K Nagel 24_ _ 25 3EpT_ KUNSTAUKTIQN 13.-12. Juni BASEL - 10. Internationale Kunst- 
' ' messe lür die Kunst des 
ETSUKE, HeWe-Taschen- FlElCH ILLUSTRIERTER KATALOG DM 15.- 20. iahrhunderis in. 
10h, 176 Seiten, 200 Abb. 
M 430 Angebote von guten Antiquitäten und Kunstobjekten erbeten. 
ENGLISCHE ANTIQUITÄTEN 
GALERIE ANIF 
OBJEKT- UND ElNZELEINRlCI-FTUNGEN 
A-5081 -ANIF1 - AUSTRIA - TEL.: ANIF 2975 
 
XLZBURGER KUNST- ö ANTlQUlTÄTENMESSE1979 KLEINE BILDERGALERIE STAND KB 37 
 
NJNSTTMNS 
ANiQLiiÄiEiXIJrPAOßEL 
SPEUTONS GESMBH 
Wien 1, Franziskanerplatz 1, 
Tel. 528468, 522712. 
Telex 01-2199 termar a 
Telegramm-Adresse: 
Arttransport 
Bildnachweis: (Seltenangabe in Ziffern) 
Archiv AMK, SalzburglWien, 36, 37 - Archiv AMK, Salz- 
burg, 66, 67, 69 - Archiv AMK, WienlSalzburg, 45. 47 - 
Archiv AMK, Wien, 49, 63 - Bayerische Staalsgemälde- 
Sammlungen, München, 67 - Oourtauld lnslilule ol Art, 
London, 25 - Courtesy ol the Art Institute of Chicago. 
Chicago, 1-5 - Archiv Dr. S. Czymmek, Köln, B, 9 - 
Staatl. Kunstsammlung DresdenIGrünes Gewölbe, Dres- 
den, 26 - Archiv H. Hartel, Wien. 43 - J. P. Hodin: Moore. 
KölnIBerIln, 1956, 29 - Den Kongelige Kohberstiksam- 
ling, Kopenhagen, 17 - Dr. V. Mayr, München, 10-15 - 
Henry Moore: Uber die Plastik, Hrsg. Phllip James, Münß 
ohen, 1972, 27 - Expo Henry Moore, Zürich, Kat. 1976, 28, 
30 - Nationalmuseet, Kopenhagen, 26 - Stiftung PreuB. 
Kulturbesitz, Staatl. Museen, Skulpturenabteilung 
(W.Steinkop}f), Berlin, 16, 24 - Norske Folkemuseum, 
Oslo, 27 - Osterreichische Galerie, Wlen, 35 7 Osterrei- 
chisches Museum liJr angewandte Kunst (W.Narbutt- 
Lieven + l. Schindler), Wien, 33, 35, 71 - Osterreichische 
NationalbibliothekIBildarchiv, Wien. 10 - Ostasiatische: 
Museum, Stockholm, 71 - ArchivW.Otte, Salzburg, 42 Ä 
De Danske Kronologiske Samling, Rosenborg, Kopenha- 
gen, 18, 19, 20-24, 26 - Herbert Read: Henry Moore, 
München-Zürich, 1967, 29 - Archiv Prof. Dr. K. Ross- 
acher, Salzburg, 35 - Archiv Salzburger Barockmuseum, 
Salzburg, 32, 34 - SohnLHgen-Museum (Studio-Service, 
Bonn), B. B - SchnOtgen-Museum, Köln, 7 - Sperryns 
Llct., Cornm. Pnotographers, London, 22 - Van Sypesley- 
Stiohting, Loosdrecht, 22 - Victoria 8. Albert Museum. 
London, 20, 26. 
1:1
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.