MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXIX (1984 / Heft 195)

den NOHDISMO zu lühren. Fürwahr. die Rocaille selbst 
erscheint als das größte Kunstwerk dieses Jahrhun- 
derts. Sie steigt stürmisch noch einmal auf, bevor sie 
abstürzt in die Brandung der neuen Zeit. Überall um- 
stürzen sie den Sarkoplwag. Rocaillen, Rocaillen . .. 
NORDISMO. 
In diesem Kampf, aui dessen entsetzlicher Walstatt die 
junge Kaisertochter lag, ging es um neue Sozialordnun- 
gen, er reichte schließlich bis in diejüngste Vergangen- 
heit. 
Der süddeutsche NOHDISMO ist ebenfalls im 2. Drittel 
des 18. Jahrhunderts reich vertreten. Die Länder nörd- 
lich des Main entbehren jedoch völlig dieser Span- 
nungskunst. In München verfremdet Thomas Christian 
Winck die Gestalten seiner Altarblätter und autonomen 
Skizzen ebenso wie sein Bruder Johannes Chrystoso 
mos in Eichstätt. Der Augsburger Freskant Wolfgang 
Baumgartner zeigt in hunderten von Skizzen von Marty- 
rien erregten NORDISMO. Besonders eindrucksvoll ist 
die Demonstration des NORDISMO in der süddeut- 
schen Skulptur. lgnaz Günthers Schreinwächter von 
Rott am lnn, Josef Anton Feuchtmayrs bizarre Salemer 
Heilige zeugen ebenso davon wie des bischöflich bam- 
bergischen Holbildhauers Ferdinand Dietz verfrem- 
dete Parodien Berninis aus böhmischer Wurzel. 
DasgroßeClacisim settentrionalen Norden Italiens, die 
Lombardei und Venetien, ist auch betroffen von dieser 
Ausdruckskunst der Lebensangst. in Genua wirkte der 
drastischste von ihnen als Meister der Vertremdung, 
Darsteller von Angst und Grauen, Alessandro Mag- 
nasco, genannt Lissandrino. In Genua malte auch X 
rio Castello gespenstisch vertremdete Bozzetti. 
seppe Bazzani aus Mantua kann durch seine Forr 
flösung im Hell-dunkel-Ettekt ebenfalls eine Tent 
zum NORDISMO zugebilligt werden. 
Eindrucksvoll ist das Auftreten dieses Expressivis 
inderFäulnisderSerenissimaVenedigs. DerHaupt 
ster, Giovanni Battista Tiepolo, zerfranst und vert 
det im Kontur seiner Gestalten Veroneses Schönhe 
leuchtenden Lichtvon dessen Farben. Diebeiden G 
disßöhneeinerwlenerMutter, bringen reicheverf 
dungsmittel zum Einsatz. Schon Piazzetta hatte ir 
stürmischen Heftigkeit seiner Farben und se 
i-Andamento in zig-zagu NORDlSMO gezeigt. 
Doch insgesamt ist die strahlende Kunst der D
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.