MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XXIX (1984 / Heft 195)

Notizen o 
 
Augsburg - Städtische Kunstsammlungen 
ln der Toskanischen Halle des Augsburger Zeughauses derzeit 
aus der Sammlung Georg SchäferISchweinfurt Pasteile, Aqua- 
relle und Zeichnungen von Wilhelm Leibl bis Lovis Corinth. 
Baden-Baden - Staatliche Kunsthalle 
Boltanskis groteske Inspirationen aus nKramc und Nonsens 
bestätigen, wahren Künstlern taugt jedes Mittel. Seine führen. 
infantil- rimit' . aus allerlei Ecken hergefunden, zum ernsten 
Kindsein zurück. Ein Formenkatalog gestaltreichen, aus- 
drucksstarken, mitunter gespenstischen Virtuosentums. Hier 
weiß einer um die Virtualität seinerNagel, Korken und Wasche- 
klammern, Kompilator seines Kcmpositorums. 
Burano - Piazza Galuppi Burano 
Eine umfassende Auswahl von feinen Spitzen unter dem Titel 
t-Cinque secoli di rnerletti europei I CAPOLOVAROw. erstellt vom 
Oonsorzio Merletti di Burano. Diese reiche Ansammlung aus 
einemspeziellenTextilbereich,wleernurseltensozusammen- 
kommt, kann noch bis 31. 10. 1984 angesehen werden. 
Düsseldorf - Galerie Vömel 
8 bisher unbekannte numerierte Bronzen sowie Zeichnungen 
undgrafische Blättervon Ernst Barlach wurden hier präsentiert. 
Dazu ein wichtiger Katalog mit allen posthumen Bronzegüssen 
von Werksmodeiien des Künstlers. 
Edinburgh - National Galleries of Scotland 
Festwochenbeitrag unter Patronanz der IBM United Kingdom 
Lim. wCreation: Modern Art and Naturen. 70 namhafte Künstler 
des 20. Jahrhunderts, darunter Bacon, Ernst, Epstein, Giaco- 
metti, Klee, Lowry, Miro, Munch, Mondrian, Picasso, Spencer 
und Sutherland. Galerieleiter Douglas Hall meint, daB diese 
Schau auf neue Perspektiven moderner Kunst in Verbindung 
zur Natur, auf verschiedenen Wegen allerdings, hinweist. 120 
Werke aller Kunstdisziplinen bis zur Fotografie aus Großbritan- 
nien, übriges Europa und Amerika (ab 15. 8. bis 14. 10. 1984). 
Eppan - Galerie im Prielhof 
Elfi Wiedmosers Landschaften sind grüne Oasen, in denen Süd- 
liches wärmt. Melancholisch gehaltvoll ist ihnen Herbst und 
Abend inne. Stimmungsvolle Abrisse, die sie gelegentlich nicht 
weit von sich zeigt. Meist in der Region, darüber hinaus Augs- 
burg. Innsbruck, Florenz. Diese Landschaften, mit Seele und 
Empfinden gemalt, sind idyilen, wiees sie nur im Südtirolischen 
gibt. 
Essen - Museum Folkwang 
wDBS Warschauer Getto i941l44u von Joe J. Heydecker in der 
Fotografischen Sammlung. Zeit der grauenhaften Erinnerun- 
gen. so auch mahnt vergangenes Unheil aus diesen Fotos. Mar- 
kantes Beispiel der Machttrflger in Uniform, martialisch brutal 
und unerbittlich im Abnehmen des Alierletzten. i-Zeitgendssi- 
scheTschechenfotos-r. syrnbolträchtige Realismen bis hin zum 
Todesmomentdersüßverbramten Lüge. Aufnahmen kalt, nüch- 
tern, desiliusionierend, daher hart in Schatten und Stimmung. 
Esslingen - Künstlergilde e.V. 
Wie eine Feier w10 Jahre Lovis-Corlnth-Preisir. 29 Künstler bis- 
her mit diesem Preis für bildende Kunst ausgezeichnet, sind 
jeweils mit fünf repräsentativen Werken in der Jubiläumsaus- 
stellung vertreten. 
Karlsruhe - Städtische Galerie 
im Rahmen der Europäischen Kullurtage Karlsruhe 1984 im 
Prinz-Max-Palais eine Ausstellung dreier besonderer Maler- 
lreunde: Spitzweg, Schwindund Schleich d. Ä. Unterdem Motto 
nBiedermeier und Vormärz - Gesichter einer Epoche. eine 
exemplarische Auswahl dieser drei Künstler, die zu gleicher 
Zeit in München wohl lebten, arbeiteten, sich malend aber sehr 
deutlich voneinander unterschieden. 1850 wird als Wende- 
punkt der Kunst deutlich markiert. Außergewöhnliche Ent- 
deckung: Schwinds Zeichnungen. Seit 30 Jahren nicht mehr so 
geschlossen auf einem Platz. 
Kassel - Neue Galerie 
Vadim Sidur schuf allen Opfern der Gewalt eine dickeiserne 
Pauschalanklage. An alle jene wenige gerichtet. die beugen. 
demütigen und richten. Formelhafte, bezwingende Urkraft 
einer Aussage. 
Köln - Japanisches Kulturinstitut 
Ein aufregendes Kapitel Ostasiens, entrollt in "2000 Jahre 
Geschichte Japanischer Bühnenkunstk. Mit dem Museum für 
Ostasiatische Kunst zeigt man das rätselvolie undurchdringli- 
che Hintergesichtdes lächelnden FernenOstens. Traditionsrei- 
ches Theater als Spiegel exotischen, komödiantischen Lebens. 
LeinfeldenIEchterdingen - Städtische Galerie 
in der Filderhalle t-Originale von Vasareiy1933 -1983u,WeIch 
ein engagierter Künstler und Theoretiker, der den sozialen 
Musentempel für alle propagierte. Mit seinem Werk auch in 
Kleinstädten überzeugen wollte. daß Kunst als Ausdruck und 
Mittel des täglichen Lebens. daß Kunst neu zu Natur und 
Menschhinzuorientieren sei.MarschiertjetztdievariableGeo- 
metrie gegen die i-Auswüchsec der neuen Wilden? Offener 
KamptumdieVorherrschaft7-Allesandere,dennVasarelyist 
ein Verfechter der Kunslpluralität, sieht diese als lebensnot- 
wendig an. Fur ihn ist die Sprache der Künste einvielschichtiger 
Komplex. 
48 
München - Bayerisches Nationalmuseum 
Siegfried Wichmanns Jugendstilkoliektion wurde zum Gi 
Eigentum des BNM. Ein Hauptteil daraus, mit 300 Leih; 
bildete die Ausstellung wJugendstil fioral funktionalw. 
Grundkonzeption: einerseits zu den floral vegetabilen F1 
eines Endeil, Galle. Obrist oderTiffany, andererseits zu d 
fachen geometrischen Formen von Hoffmann, Moser unr 
ner, also die Wiener Richtung, zu führen. Die Formabst 
nenvan deVeldes,dieSachlichkeitRiemerschmidsböhr 
Glaskunst und englische Silberarbeiten vervollständigt: 
Bild. Siegfried Wichmann, der mit Gen-Dir. Kriss-Fiette 
die Ausstellung erstellte, verfaBte auch eine sehr schbnr 
kation mit reichern Abbildungsteil. Ausstellung und Publ 
sind erste wissenschaftliche Ergebnisse eines Samrr 
zepts, das die Stilströmungen des 19. und frühen 20. Ja 
derts in den Sammlungen des BNM zur Grundlage hat. 
Galerie Spektrum i-Rothmann Ohr Schmucke. Ein Sct 
künstler, der weiter als üblich geht. Er verfertigt indivir 
Ohrschmuck ohne jede Mechanik. Demzufolge paßt er 
am Menschen p.e. an das Ohr an. Eine Möglichkeit, Sc 
zu tragen. den kein zweiter mehr tragen kann. Rotr 
bekannt für außergewöhnliche Schaltenswege, hat ein 
tape zur Erklärung. Hier zeigt er das An- und Ablegen s 
vhöchst originalem Schmuckes. 
Paris - Hotel D'Orsay 
Die Federation MondlaiedesAmisdes Musees F. M. A. M 
tet in diesen Tagen ihren Se Congres international unti 
Motto i-Ouels Publics? Pour Quels Musees? Avec Quels. 
vor. Eineweitere Veranstaltung der Unesco, überProble 
Museen in aller Welt den Dialog zu führen. 
Philadelphia - Helen Drutt Gallery 
Suzan Rezac, Tschechin, in Amerika ausgebildet, zeigt 
gehen Schmuck. Mit dem Hoffmann Award ausgezeich 
sie auch in der Wiener Kollektion von inge Asenbaurr 
anderen internationalen Kollektionen vertreten. 
Regensburg - Ostdeutsche Galerie 
Anläßlich des 20. Todestages der 1888 im schlesischen l 
geborenen Fienee Sintenis Plastiken, Zeichnungen, Dri 
phik der Künstlerin. Beschickt aus dem Georg-Kolbe-Mi 
Berlin, stellt auch diese Schau das graziie Tier, ihr vo 
liches Anliegen. in den Vordergrund. 
Starnberglwangen - Galerie PelikanfLemancz 
EinJahrGaleriearbeitbrachteersteErfahrungen.MitAu 
der Ausstellung YoshikawalNavaha nKonkrete Kun 
Japanir ging man kabarett-gesellig in die Sommerpat 
22. 9. 1984). Die Vorbereitungen für 1 984185 laufen und 
lnteresseerwartenlm DreieckMünchen,Garmisch,Ste 
ein neuer regionaler kultureller Anlaufpunkt. Man sollte 
Auge fassen. 
VenediglWien - Biennale 1984 
inge Asenbaum und ihre Galerie am Graben stellte hierr 
schönsten Schmuckaussteliungen Österreichs vor. ß 
Piazza San Marco, AteneoSan Basso, kann noch bis 19. 
1984 diese reiche Auslese zeitgenössischen Schmucl 
Österreich unter internationalem Flair bewundert wer: 
West-Springfield - The Rhinebeck of American 
500! amerikanische Kunsthandwerker zeigen im großi 
eck New York - Aibany - Boston eine breit angelegte ß 
erlesener Objekte. Arbeiten in Glas, Holz, Fiber und Me 
wohl größte Schau des Kunsthandwerk: in den USA ei 
blick über sämtliche reich differenzierte Spielarten all 
and Crafts. 
Zürich - Kunstgewerbemuseum und Musei 
Gestaltung 
Pietro Fontanaschöpft unterdem Hinweis hÜberall ist B 
ein anregendes Thema in Architekturphantasien a 
PastelleverbindenmitWitz undSpritzigkeitdieHistoriar 
mit der italienischen Moderne. TypischeArchitektur, an: 
komprimiert. Beitragsbasis über den architekturalen l 
mus und sein Vokabular. 
Museum Bellerive: t-Moderne Textilkunst ausJapan -1 
rien und Textilobiektev. Eine reinjapanische Ausstellung 
Künstler, die bisher einige Male in Gruppenausstellur 
sehen waren. Textilkunst in hohen Traditionen wurzelt 
noch von Frische und Neusicht zeugend. Junge Japa 
einmaimehrvomangeborenen Hangzuklarenmaterial 
ter Bearbeitung bei dennoch reicher, lebendiger Bild: 
künden. Anschließend geht die Ausstellung in das seit r 
zwei Dezennien als biennalisches Texiiimekka gelten 
sanne. leopoir 
t Japanische Tlteizeichnung, Kyösai (1831 - 1599i, i-Hocker 
gern. Baden-Badenlkunsthalle 
2 Elfi Widmoser, rt-ferbstlandschaft mit Gantkofel- 
a Joe .1. Heydacker, Letbesvtsitation der ss im Getto 
4 Vadim Sidur. i-Den Opfern der Geweih, 1974. Elalerlskulptui 
5 FLJ. Lallque, i-Nßchtfaltera, 1902. Brosche. Gold, Emali 
5 Josef Hoffmann. Kaffeekanne und Drchldeenvase, Silber. 
1905, Wiener Werkstätte 
7 Rothmann-Ohr-Schmuck 
e Suzan Rezac. Brosche, was. Sterlingsilber und 1a Kar. Go 
9 AOC Cratttair WeSt-Springfieid, Textllumhang (Schullertucl 
10 Pietro Fontana, Architekturphantasie
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.