MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XIV (1969 / Heft 106)

 
"Kunst" kommt von "können" 
Dls Bild zeigt ein: Grunpe der sogenannten „Kun1kpzcker" der Firma E. Biuml, 
Internationale Spedition. Wien. Diesen in lumgßr Praxis erfahrenen Fnchkrillen 
kann unbemrgt auch der kostbarste Knnslgegenstnnd anvertraut werden. Gold. 
Juwelen. Porzellan, Gemälde usw. sind für diese: Männer nur nkleinu Filclle" 
 
 
 
ffmdßwh, 
Zßaziwhmanu 
ANTlKE MÖBEL UND 
KUNSTGEGENSTÄNDF, 
DES 16., 17. UND 18. 
jAHRHUNDERTS 
 
E. BÄUML Ges. m. b. H. 
Wien I, Johaunesgasse 22, Telephon 72 46 41 
4211111211111! 7907 
Anzeigenannahme: 
5212 30l72 56 96 
1010 W] 
EN I, SPIEGELGASSE 15 
TELEPHON 524205 
Formsteine 
mit farbigem 
Glas 
für die 
künstlerische _ ,T _ _.._ 
Qärftaltung Galerie am Mlchaelerplatz 
Glßsgeton" Einkauf von alten Silber- und 
wan e" Goldgegenständen,Antiquitäten. 
Möbeln. Bildern und Kleinkunst 
Wien I, 
Koünarkt 7178? - Ecke MfchaeIerplaE 
l. Spiegelgasse 8, Tel. 52 61 60 63 75 71 
Tl-I C) N ET Sitzmöbel 
  
wien 1. seilergasse 4- 52 95 04- 06 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.