MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XVI (1971 / Heft 114)

Dorotheum, Wien 
589. KUNSTAUKTION VOM 22.-25. SEPTEMBER 1970 (1155 Katalognummern) 
Gesamtergebnis: S 6,360.000.- 
1 Giulio Carpioni (1613-1679), Das Venusopfer. CllLwd, 97 X 117 cm. 
Das Gemälde wurde von den Staatlichen Kunstsammlungen in Kassel 
erwarben. (Kat. Nr. 20) 
Ruf: S 30.000.- Meistbot: S 50.000.- 
2 Theodor van Hörmann (1840-1895), Die Ernte. Sign. u. dat. Theod. Hoermann 
Samois 1887, ÖllLwcL, 38 X 55,5 cm. (Kat. Nr. 50) 
Ruf. S 25.000.- Meistbot: S 80.000.- 
3 Alexander Keirincx (1600-1652), Hirtenrast am Waldweiher. Monogr. 
A. K., OllLwri, 141,5 X 112 cm. (Kat. Nr. 57) 
Ruf; S 70.000.- Meistbot: S 250.000.- 
4 Theobald Michau (1676-1765), Landstraße in Flandern. ÖllKupfer, 
26,5 X 35 cm. (Kat. Nr. 75) 
Ruf; S 25.000.- Meistbat: S 130.000.- 
5 Carl Moll (1861-1945), Sonntag im Belvederegarten. Sign. C. Moll, UllLwd., 
80 X 80 cm. (Kat. Nr. 79) 
Ruf: S 40.000.- Meistbot: S 80.000.- 
6 Jacques Sablet, gen. „le peintre du Soleil" (1749-1803), Die Brüder Jacques 
und Francois Sablet beim Grabstein eines Freundes vor der Cestiuspyramide 
in Rom. Sign. u. dat. J. Sablet, Roma 1791, OllLwd, 62 X 75 cm. Das 
Gemälde wurde von der Direction des Musees de France im Louvre für 
das Museum in Brest angekauft. (Kat. Nr. 96) 
Ruf: S 14.000.- Meistbot: S 55.000.- 
7 Jakob Seisenegger (1505-1567), Brustbild einer iungen Frau. UllLwd, 
62 X 54 cm. (Kat. Nr. 114) 
Ruf: S 30.000.- Meistbat. S 110.000.- 
8 Der Erzengel Michael. Lindenholz, ungetaßt, H 92 cm. Das hervorragende 
Werk wird dem Ulmer Bildhauer Hans Multscher zugeschrieben und 
ist um 1450 zu datieren. Die Plastik wurde vom Museum Schwäbisch Gmünd 
erworben. (Kat. Nr. 841) 
Ruf. S 120.000.- Meistbot: S 150.000.- 
9 Vier spätgotische Reliettateln, die hl. Kirchenväter Augustinus, Ambrosius, 
Gregarius und Hieronymus darstellend. Nußholz, ungefaßt, ie 106 X 56 cm. 
Brabant, um 1550. (Kat. Nr. 846) 
Ruf: S 60.000.- Meistbat: S 90.000.- 
Sotheby, London 
AUKTION VOM 13. OKTOBER 1970 
Schmuck und Kleinkunst der Renaissance aus der Sammlung Arturo Lopez- 
Willshaw (30 Katalognummern) 
Gesamtergebnis: f. 371.700. I öS 22,951.545.- 
10 Kelch aus Heliotrop mit emaillierter Goldeinfassung. Um 1600. 
Wahrscheinlich aus der Prager Hatwerkstatt. (Kat. Nr. 1) 
Meistbot: 2 5.500. I öS 339.611.- 
11 Reliquienkästchen aus Bergkristall mit emaillierter Galdeinfassung. Italien, 
Mitte 16. Jh. Das Gegenstück: Geistliche Schatzkammer Wien. (Kat. Nr. 2) 
Meistbot: f. 16.000. I öS 987.960.- 
12 Anhänger, große Perle in figuraler Goldtassung, emailliert und mit 
Edelsteinen besetzt. Florenz, 3. Viertel 16. Jh. Der Überlieferung nach 
gelangte dieses Schmuckstück um die Mitte des 17. Jahrhunderts als 
Geschenk des Großherzogs Ferdinand ll. von Toskana an den Großmoghul 
Schah Jehan nach Delhi. Zuletzt Sammlung Goldschmidt-Rothschild. (Kath. Nr. 9) 
Meistbot: f. 40.000. I öS 2469900.- 
13 Gießgetäß aus geschnittenem Rauchquarz mit emaillierter Goldfassung. 
1. Hälfte 17. Jh. Vermutlich aus der Prager Hofwerkstatt. (Kat. Nr. 13) 
Meistbot: f. 12.000. I öS 740.970.- 
AUKTION VOM 14. OKTOBER 1970 
Gemälde aus der Sammlung von Mr. und Mrs. William Goetz, Beverly Hills, 
California (16 Katalognummern) 
Gesamtergebnis: 2 1,107.500. I öS 68385356.- 
14 Pablo Picasso, Fillette au Chien. Pastell und Gouache auf Papier, sign., 
70,5 X 47 cm. Ausgeführt wahrscheinlich 1905 in Paris. (Kat. Nr. 2) 
Meistbot: 5 62.000. I öS 3.828.345.- 
15 Paul Cezanne, La Maison et l'Arbre. Sign., 66 X 55,5 cm. Ausgeführt um 
1873174. (Kat. Nr. 4) 
Meistbot: E 180.000. I öS 11,114.550.- 
16 Andre Derain, The Pool of London. Sign.,81 X 100 cm. Gemalt1905. (Kat. Nr.6) 
Meistbot: 2 80.000. I öS 4,939.B00.- 
17 Berthe Morisot, Julie Monet iouant du Violon. Mit der Signatur gestempelt, 
64 X 52 cm. Gemalt1B93 in Paris, rue Weber. Es handelt sich um eines 
der vielen Porträts, die B. Morisot von ihrer Tochter malte. (Kat. Nr. 12) 
Meistbat: f. 31.000. I ÖS 1,914.172.- 
AUKTION VOM 21. OKTOBER 1970 
Gemälde des 19. und 20. Jahrhunderts (179 Katalognummern) 
Gesamtergebnis: 2 105.900. I öS 6539060.- 
18 Ferdinand Georg Waldmiiller, Ländliche Szene vor einem Bauernhaus. 
Sign. u. clat. 1853, OllHalz, 47 X 60,5 cm. lm Buch van Bruno Grimschitz 
nicht erwähnt. Bei dem Gemälde dürfte es sich thematisch um ein Gegenstück 
zum „Notverkautw handeln. Das Ergebnis ist das höchste, das in 
letzter Zeit für ein Bild von Waldmüller erzielt wurde. (Kat. Nr. 86) 
Meistbot: S 15.000. I öS 926.212.-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.