MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst XX (1975 / Sonderheft Europäisches Denkmalschutzjahr 1975) (1975)

pqgwy; ab V 
 
 
 
den wies vor allem das vorher durch die Druk- 
kerei genützte Erdgeschoß auf (Maschinenfun- 
damente etc.). 
Besondere Sorgfalt wurde der Erdgeschoßzane 
der Fassade zugewendet, weil bekannt war, daß 
zwei rundbogige, barocke Schmiedeeisen-Dop- 
peltüren im Salzburger Museum Carolino Augu- 
steum aus diesem Hause stammten. Da eines 
dieser vollgeschmiedeten Paare im Museum 
selbst eingebaut ist, war es dem Eigentümer nur 
möglich, die restlichen zwei Flügel zu erhalten. 
Die fehlenden Flügel mußten in getreuer Kopie 
ergänzt werden. Dadurch aber gelang es, die 
historische Form wiederherzustellen, die im Ver- 
gleich zum bisherigen Zustand einen echten und 
großen Gewinn darstellt. 
Wieviel Mühe für dieses Haus aufgewendet 
wurde, mag eine Begebenheit um das Tor zum 
neuen Hafeingang darlegen: ln Nachtormung 
des dahinterliegenden Gewölbes wurde ein Ge- 
wönde aus Konglomerat mit einer neuen Türe 
geplant und bereits ausgeführt. Durch Zufall 
konnte der Bauherr eine aus der Linzer Gasse in 
Salzburg stammende, zweiflügelige, alte Haus- 
türe erwerben. Da iedoch die Farm der beiden 
Flügel nicht mit dem soeben fertiggestellten Tor- 
bagen übereinstimmte, wurde der Bogen nt 
mals abgeändert und den qualitätvollen, a 
Türen angepaßt. 
Es ist zu hoffen, daß die im Sinne des „Euro 
schen Jahres der Denkmalpflege 1975" ein 
leitete Sanierung der weiteren Obiekte 
„Trakl-Haus-Blockes" zu ebenso guten Ergel: 
sen führt, wie sie hier einerseits durch öffe 
ches Interesse, andererseits durch private ln 
tive zustande gebracht wurde. 
6 Salzburg, Waagplatz 2. Innenhof vor der 
staurierung und Freilegung der Arkaden E 
desdenkmalamt Salzburg, 1971. 
7 Salzburg, Waagplatz 2. Erdgeschoßfassade n 
dä7r5 Restaurierung. Bundesdenkmalamt Salzbi 
B Salzburg, Waagplatz 7. Erdgeschoßtassade 
1dse7r1 Restaurierung. Bundesdenkmalamt Scilzbl 
: Unser Autor: 
DipL-lng. Walter Schlegel 
Landeskonservator für Salzburg 
Bundesdenkmalamt 
Residenzplatz lllll 
5010 Salzburg
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.