MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 72)

0..-. ..,.. .. a-.. ..e_.. xz eng, Hue 
entstandenen Blattern war eine ge- 
wisse Linien-Eurhythmie gediehen, die 
es versucht hat. das Körperhafte als 
ein Spiel kurvender. ernpfindsam gee 
fuhrler Bestimmungen auszusagen. ln 
diesem aus der Flache nuancierten 
graphischen Gekrausel sind seitdem 
wieder plastische Elemente gewachsen. 
ln welcher Weise beinahe illusianür 
ausgefuhrte Formzellen mit anderen 
nervos und locker gestalteten Partien 
kontrastiert sind. unterliegen diese 
ZeichnungeneigenartigeriSpannungen: 
Kuhle und Hitze, Formalisiertes und 
Schwebendes treffen aufeinander. 
Merkwürdig die Belitelung der Ar- 
beiten: Figuration "langsam aufbau- 
end". Stehend .,slark gedreht", Struk- 
tur „nach oben bewegend". Also sind 
es Zustande. auf sich verweisende Vor? 
gange, nuchterne Tatsachlichkeiten und 
wunderbare Ergebnisse irri Umgang mit 
einer sensibel gepruften Farmalitat. Und 
ZUglClÜt setzt sich neuerdings ein 
akzentuierender. ausrichtender Rhyth- 
mus der Fdgung durch. Die Vielzahl 
der Teile ist wie von einem Sog erfaßt. 
Aufwaibungen, ein sensationelles Verr 
_... .._.._ Weg. .._. VXJ 
riabilitat in der unternommenen Elfte 
heitlichkeit sind genutzt. 
Wie sich dieses Schwellen und Ein- 
sinken, dieses graphische Uberschichten 
und Auffallen einem intensiven Ablauf 
unterwerfen. sind diese Zeichnungen 
bis sehr nahe an die Formulierung der 
zur gleichen Zeit entstandenen Skulp- 
turen geraten. In diesen Zeichnungen 
geht es offensichtlich um die Darstellung 
des Rdumlichen: urn eine mit den 
Mitteln graphischer Modulation bei 
werkstelligte Vordere und l-lintergrune 
digkeit. Ein cihnliches Erschließen des 
Raumes ist auch in der plastischen 
Arbeit unternommen. Die langgesirecke 
ten Folgen dieser Zeit sind ein QEVICWV 
tetes Aufwachsen in diesern Sinn. Aber 
ebenso ist das Durchrhyttvnisieren der 
Teilformen anzutreffen Indern der 
formale Ablauf ausgehend von Re- 
liefdarstetlungen 7 uber einem Fuli- 
Sockel aufgefuhrt und auf einen schmae 
len, Halt schaffenden Ruckensteg gesetzt 
wird, sind neue Möglichkeiten an? 
ragenden Dartuns bereichernd dazu: 
gewannen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.