MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 73)

 
 
.4  
. '  f 
xxfgmlll 1 x w. 
 
im Lauftener Aquarell die natürliche Lagerung der 
Häuser um die Kirche durch die Hervorbringung 
architektonisch einheitlicher Linien stärker geschlos- 
sen. und die stegartige Brücke wölbt sich leicht. Ufer 
mit Ufer verbindend. Auf beiden Seiten laufen fluß- 
abwärls Wege, die den noch im Schauen festgehaltenen 
Betrachter dem Dorf zuführen. Entscheidend für den 
Charakter des Bildes ist der vorhin angedeutete 
Versuch Mestlers, ein seinen Bestrebungen adäquates 
Stilmittel zu finden. ganz einfach gesagt. sein Ex- 
perimentieren mit dem malerischen Grundelement. 
dem Pinselstrich. Nicht Hauswände. sondern un- 
beschreibliche Vielfalt soll dieser Pinselstrich fest- 
halten. soll Laub und Welle in spielerischer Bewegung 
von Licht und Wind erfassen. Diese Suche nach einem 
einenden. die Vielfalt jeder Flüche bewahrenden 
Stilelement führt hier noch nicht zur Lösung. Die 
kleinen bogenartigen Bewegungen. mit denen der 
Hintergrund bewältigt wird und die sich so harmonisch 
um den barocken Kirchturm verdichten. sind anderer 
Art als die punkthalte Blätterwelt der Sträucher. die 
sich über den in Stufen abfallenden Uferweg breiten. 
 
anders auch als die Farbflüchen. aus denen 
Brücke. Mauer und Stufen zusammensetzen. In 
teren liegen aber gerade die Ansätze zu einem r 
Stil. Diesen Stil erarbeitete sich Mestler erst in 
späten Aquarellen. die an den Küstenstrichen u 
der Farmlandschaft New Englands entstanden 
(Das Wort "Farm" lüßt sich mit "Bauernhof" 
übersetzen.) In Jahren harter Entbehrung und gr 
Einsamkeit rang er. beinahe tratzte er sich und s 
Umwelt diese Werke ab, in denen er zur Vollen 
brachte. anders wie er es ursprünglich eru 
hatte. was er zäh in seinen österreichischen i 
jahren begonnen hatte. 
Zu diesen Aquarellen gehört das hier wiedergege 
..Sugar Hause in Vermont". um 1950. Der in ein 
Partien des Lauflener Aquarells schon bemerl 
Pinselstrich ist hier zu Mestlets Stil geworden. 
Hunderten von Farbziegeln setzt sich das Bik 
sammen. lüßt Haus. Wiese. Baum und Steinmau 
ihrer einzigartigen Schönheit erscheinen. Die 
strakte Einheit hinter der Welt der Erscheinu 
wird sichtbar, und gleichzeitig ist die leben 
 
 
 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.