MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 73)

..Jüngling" wird dieOberflüche weitaus bewegter. Wir 
sehen auch hier das erste Mal jenen wesentlichen 
Stimulus des Zwischenraumes auftauchen. der im 
späteren Werk des Künstlers ausschlaggebend wird 
und der für das Zueinander und Voneinander fast 
magische Bedeutung annimmt. Schon hier ist der 
Raum zwischen dem obgewinkelten Arm und dem 
Kopf mehr als nur zufälliger Abstand von Materie 
zu Materie. Schon hier gewinnt jenes Loch zwischen 
dem genannten obgewinkelten Arm eine räumliche 
Bedeutung. Wir können diesen kleinen. stehenden 
Jüngling. der in seiner Ausgewogenheit, sehnigen 
Gestrecktheit und einer rhythmischen Ordnung an 
die plastischen Werke Henri Matisses erinnert. als 
eine wichtige Station auf dem Schaffensweg des 
Künstlers betrachten. 
Loner wendet sich nun immer mehr der Arbeit mit 
dem modellierbaren Material zu. Sicher kein Zufall. 
sondern die Erkenntnis. daß alle organischen Dinge 
von innen heraus leben. Es ist daher nur eine logische 
Folgerung. wenn der Künstler in einer Reihe von an 
und für sich verharrenden Figuren die Bewegtheit 
aus ihrem lnneren durch die Oberfläche drängen 
läßt. Der 1956 entstandene ..Kleine Torso" zeigt dies 
wohl am deutlichsten. Hier ist die menschliche Ge- 
stalt in ein Glosen und züngelndes Brennen über- 
gegangen. Einbrüche und Höhlungen im Material 
weisen auf die Raumhattigkeit jedes Seins. Zu dieser 
Gruppe Figuren aus den Jahren 1958159 gehören ein 
"Kleines weibliches ldol". ein "Kleiner liegender Akt". 
eine..Frau mit Mantel" und ein die Arme etwas hilflos 
hochstreckendes "Kind". Am besten ist sicher der.,Klei- 
ne liegende Akt". dessen geknitterte Formen in i 
Ballungen. in ihren Rhythmisierungen und it 
An- und Abschwellen um den Schwerpunkt des 
hingelagerten Beckens jene von innen heraus 
kenden Kräfte besonders anschaulich verdeutlic 
Gleichzeitig geht aber diese Figur. noch bei 
kommener Beibehaltung anatomischer Gegebenhe 
in ein Landschaftsbild mit Hügel und Tal. mit SOl 
Hängen und steilen Abstürzen über. während 
der Kopf einer knospenühnlichen Pflanzlic 
nähert. Diese Metamorphosen werden nun in 
weiter entwickelt und führen uns zu des Küns 
wesentlichsten Werken. 
Nun werden jene eingangs erwähnten und bei 
"Jüngling" erstmals in Erscheinung tretenden Zwisc 
räume von besonderer Bedeutung. Bei einer ..l(le
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.