MAK

Volltext: Alte und Moderne Kunst IX (1964 / Heft 73)

 
Prunkbctt aus ci 
rcichischn1 Klon 
Lindenholz. Mm: 
Barocke: Dielen: 
burß. 168071711) 
llznrunkbdlisdl. Wim; 
ö gamimx. I 
Blurnmstillebcn. 
19.111. Zwei App 
nemDGäslczimmn 
n. unkclgzbeiztc: 
1a. Jh. 
:hnnk. Nußholzfux 
Alm 1730. Spiegel, . 
alim. letztes Vlcnel 
gcknügß (Savcmul 
iquen. aris, 11m- 
; Eid 
uicr: 
1 w. j 
zricn), 
niodnösl: 
.011; Relie 
Eiche. H2: 
1. 1140-11 
hrubcr zu 
aris. Anfal 
tchtliche Kulturdcnkmäler vereint Finden. 
t der Errichtung eines weiteren Museums 
iält nun das Gebiet von Petronell das 
wicht eines kulturellen Zentrums, das durch 
ne Vielseitigkeit eine starke Anziehungs- 
ift ausstrahlt. Die geringe Entfernung von 
en und die günstige Verbindung über eine 
agezeichnete Straße sind weitere, nicht zu 
ersehende Vorteile. 
ter derart günstigen Aspekten konnte tat- 
hlich mit Optimismus an die Verwirk- 
iung des Planes geschritten werden. Die 
das Museum bestimmten Räume im Schloß 
rdcn zunächst einer sorgfältigen Adap- 
rung unterzogen. Dabei kamen in zwei 
nmern reizvolle Deckcnmalereien zum Vor- 
lClfl, die dann zusammen mit zwei anderen 
nalten Plafonds durch das Bundesdenkmal- 
t restauriert wurden. i Im Österreichischen 
iseum für angewandte Kunst ging man 
wischen daran, das Konzept für die zu
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.