MAK

Volltext: Monatsschrift für Kunst und Gewerbe VIII (1873 / 94)

402 
Das Cornite gibt gleichzeitig bekannt, dass - ausser der den Werken 
alter Kunst und Kunstindustrie gewidmeten Gruppe der Weltausstellung 
- auch noch eine besondere Ausstellung alter Bilder aus dem 
Wiener Privatbesitz während der Monate August und September d. J. 
im k. k. Oesterr. Museum stattfinden wird. Ueber diese Ausstellung, 
deren Comite die Herren Graf Lanckoronski jun., Prinz Hohenlohe, 
Dr. Thausing, Fr. Lippmann und Dr. K. v. Lützow bilden, und 
an welcher die hervorragendsten Sammler Wiens bereits ihre Theilnahme 
zugesagt haben, werden demnächst weitere Mittheilungen an die OeEent- 
lichkeit gelangen. 
Ebenso behält sich das Comite vor, über die mit dem Congresse 
verbundenen geselligen Zusammenkünfte seinerzeit das Betreffende bekannt 
zu geben." 
Preiszuerkennung für die Schüler der Kunstgewerbosehule. ' 
(Bei Gelegenheit der während der Weltausstellung im Museumsgebaude veranstalteten 
Ausstellung.) 
Im Laufe des vergangenen Monats hat die Jury, bestehend aus den 
Mitgliedern des Aufsichtsrathes und den Professoren Laufberger, Stork, 
Sturm, König und Rieser ihr Votum über die ausgestellten Arbeiten, 
welche eigene Compositionen der Zöglinge der Schule sind, ausgesprochen, 
und mit einhelligem Votum den nachfolgenden; einundzwanzig Zöglingen 
die Preismedaille zugesprochen. Das Votum der Jury wird an_ jenen 
Gegenständen bemerkbar gemacht, denen der Preis zuerkannt wurde. Die 
feierliche Uebergabe der Medaillen findet im Spätherbste d. J. durch 
Se. k. Hoheit den Herrn Erzherzog-Protector Rainer statt. 
"Die Liste der Preisträger ist folgende. 
Schule für ügurales Zeichnen und. Malen. 
Hans Machraus Wien: Für eigene Compositionen und deren Aus- 
führung in Emailmalerei. 
Franz Hubel aus Pirkenhammer in Böhmen: Für Porcellanmale- 
reien (bella di Tiziano und Service). ' 
Franz Rottonara aus Corvaro in Tirol: Für Cornpositionen (De- 
corationsmalerei) und Medaillen des vI-Ierbstu. 
Eduard Pietsch aus Lemberg: Für Compositionen nach gegebenen 
' Aufgaben. 
Josef Flatscher aus Waidring in Tirol: Für den Entwurf zu einem 
Plafond und zwei Compositionen nach gegebenen Aufgaben. 
Schule für Blumenmalerei. 
Georg Sturm aus Wien: Für eine gemalte Pilasterfüllung nach dem 
Kupferstiche eines Kleinmeisters, mit Rücksicht auf die Durchführung in
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.