MAK

Volltext: Ausstellung Österreichischer Hausindustrie und Volkskunst

überdies ist es eine wichtige Agende der zur 
Hebung der heimischen Spitzenhausindustrie einge- 
leiteten staatlichen Aktion, nach Kräften zu ver 
hindern, daß sich die dermalige Produktion des 
stabilen Artikels der Näh- und Klöppelspitze, ehe 
sie in den Bahnen völligster Organisierung und 
geregeltster Absatzmodalitäten wandelt, durch Neu 
einführung der beiden genannten Techniken in 
Gegenden, denen sie bislang ferngelegen, erweitere: 
dadurch soll einerseits neuerliche innere Konkurrenz 
und anderseits vielfache Enttäuschung vermieden 
werden. Denn die erwerbsbedürftigen Bevölkerungs 
gruppen, die sich, verlockt durch zeitweilige Unter 
produktion auf dem Spitzenmarkte, um didaktische 
Propagierung der Spitzennäherei oder -klöppelei be 
werben, tragen der unendlichen Mühseligkeit keine 
Rechnung, welche die Erlangung genügender Erwerbs 
befähigung auf dem Gebiete dieser so überaus großer, 
tunlichst traditioneller Übung erfordernden Techniken 
darstellt. 
Um aber auch solchen mit Erwerbsanforderungen neu 
herantretenden Gemeinwesen nach Kräften fördernd 
beistehen zu können, hat die staatliche Aktion 
auch den Komplex der sogenannten Modespitzen 
techniken in ihre Wirkungssphäre einbezogen, der, 
im Generellen variierend, im Speziellen ziemlich 
stabil, die Erwerbsquelle Tausender hausindustrieller 
Arbeiterinnen in den östlichen Departements Frank 
reichs bildet. 
Gegenwärtig ist es die irische Häkeltechnik, 
die, ohne weiteren schulmäßigen Apparat, durch die 
139
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.