MAK

Volltext: Ausstellung Österreichischer Hausindustrie und Volkskunst

Erwerbsschule des Zentralspitzenkurses in einer 
Reihe von Kronländern mit Erfolg verbreitet wird. 
Diese Exposituren der Wiener Anstalt, welche 
selbst rund zweihundertfünfzig Frauen und Mädchen 
beschäftigt, vermitteln in Böhmen (Bechyn, Berg- 
reichenstein, Chrudim, Kolin), Mähren (Walachisch- 
Meseritsch), Galizien (Drohobycz, Gorlice, Neumarkt, 
Neu-Sandec), Tirol (Cortina, Tal von Terragnolo) 
u. a. m. bereits jetzt über tausend Personen ver 
hältnismäßig rasch erlernbare und relativ lohnende 
Arbeit. 
Der darin gegebene Modus der Ablenkung erwerbs 
bedürftiger Kreise der weiblichen Landbevölkerung 
von der Konkurrenz auf dem kommerziell begrenzten 
Gebiet der Spitzennäherei und -klöppelei verdankt 
seine stetig vorschreitende Ausgestaltung in erster 
Linie der eifrigen Anregung und Mitarbeit des „Ver 
eines zur Hebung der Spitzenindustrie in 
Österreich“, welcher, zur Unterstützung der staat 
lichen Aktion ins Leben gerufen und Hand in Hand 
gehend mit ihrer Zentralleitung, sie insbesondere in 
der Propagierung der Modespitzentechnik mit un 
ermüdlicher Initiative und Energie zu fördern be 
strebt ist. 
Das schönste Feld zu gemeinsamer Tätigkeit aber 
sucht die Leitung der staatlichen Aktion und der 
genannte Wohltätigkeitsverein auf humanitärem 
Gebiete: durch rationelle Wohltätigkeit, der der 
soziale Stachel und das sittliche Gift des Almosen- 
spendens benommen ist, trachtet sie das geistige und 
körperliche Elend zu mildern, das die stete Notlage 
140
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.