MAK

Volltext: Ausstellung Österreichischer Hausindustrie und Volkskunst

RAUM VII 
5 Zwei Kassetten mit Emailmalerei auf Porzellan. 
Josef Maschhe, Reichenau bei Gablonz. 
Eine Kassette mit Bechern, mit Email. 
A. Rudolf Fleischmann, Gablo?iz. 
Zwei Tafeln mit geschliffenen Steinen. 
Mus.-Ausschuß des Gablonzer Gewerbevereines. 
Sechs Handtäschchen, vernickelt. 
Franz Mittner, Gablonz. 
Verschiedene Bijouterien. Gewerbeverein, Gablonz. 
Verschiedene Bijouterien. Verkäuflich. Aus der 
K. k. Fachschule, Gablonz. 
6—11 Erzeugnisse der Firma Norbert Langer &Söhne 
in Sternberg, Deutsch-Liebau und Oskau (Mähren). 
Niederlage in Wien. 
Tisch mit zwei Damastgedecken, das eine davon 
entworfen von Walter Crane. Die Erzeugung dieses 
Tischtuches wird im Säulenhofe im Raume VI 
auf einem Jacquard-Stuhle vorgeführt. Das andere 
Tischtuch, entworfen vom Atelierleiter der Firma, 
Architekten Alois Bohla, Deutsch-Liebau, Mähren. 
An der Wand eine Anzahl Tischgedecke. 
12—24 Rahmen mit Erzeugnissen der Posamenten 
industrie in Weipert. Verkäuflich. 
380 
li
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.